Unterschiede zwischen einer Toilette und einem Waschbecken

Toilette gegen Waschbecken

'Toilette' und 'Waschbecken' sind zwei Begriffe, die häufig synonym verwendet werden. Eine Toilette und ein Waschbecken sind jedoch keine ähnlichen Dinge. Zumindest haben sie winzige Unterschiede. Wir haben immer gedacht, dass alles, was ein Waschbecken in unserer Küche, im Bad oder in der Toilette hat, bereits als Toilette oder Waschbecken bezeichnet wird. Lassen Sie uns in diesem Artikel die Unterschiede zwischen ihnen herausfinden.



Lassen Sie uns zunächst diskutieren, woher diese Begriffe stammen. Die Etymologie von 'Toilette' und 'Waschbecken' unterscheidet sich in ihren historischen Ursprüngen. Damals wurde der Begriff „Toilette“ verwendet, um ein Waschbecken zum Waschen Ihrer Hände und Ihres Gesichts zu bezeichnen. Im Jahr 1924 wurde der Begriff „Toilette“ jedoch zum Synonym für die Nutzung eines Badezimmers oder seiner Erweiterung, der Toilette. Andererseits wurde der Begriff 'Spüle' verwendet, um ein eingebautes, flaches Becken zu bezeichnen, das dann an einem Abflussrohr befestigt wird. Wann immer Sie etwas am Waschbecken waschen, wird das gebraucht Wasser werden fließen direkt in das Abflussrohr. Die Verwendung des Begriffs „Senke“ hatte in den 1560er Jahren begonnen. Die Spüle wurde auch als 'flache Abfallgrube' bezeichnet.

Die Verwendung der Begriffe „Toilette“ und „Spüle“ ist heute jedoch unterschiedlich. Wenn sich in der Vergangenheit der Begriff „Toilette“ auf die Waschbecken bezog, verwenden die Menschen heute in den Vereinigten Staaten den Begriff „Waschbecken“ für Waschbecken, die sich in ihren Badezimmern und Küchen befinden. Auf der anderen Seite verwenden die Menschen aus den USA den Begriff 'Toilette' anstelle von 'Waschbecken', wenn sie sich auf die 'Toilette' beziehen.

Lassen Sie uns nun die spezifischen Zwecke einer Toilette und eines Waschbeckens diskutieren. Eine Toilette dient zum Waschen von Menschen. Da sich eine Toilette auf eine Toilette und ein Badezimmer bezieht, nehmen wir oft selbst eine Badreinigung. Wir waschen auch unsere Hände und putzen unsere Zähne. Eine Toilette wird auch verwendet, um Einrichtungen in unseren Häusern zu bezeichnen, in denen wir unseren Urin und Abfall ausscheiden. Andererseits wird oft ein Waschbecken verwendet, um Dinge zu waschen. Zum Beispiel waschen wir in unserem Spülbecken unser Geschirr und unsere Produkte. Aber wir waschen uns auch oft die Hände in einem Spülbecken. Ein Waschbecken ist sowohl in jedem Badezimmer als auch in der Toilette wichtig.



Toiletten und Waschbecken bestehen ebenfalls aus ähnlichen Materialien. Sie können aus Porzellan, Stahl und anderen Materialien hergestellt werden. Andere sind stolz auf den Stil ihrer Toiletten und Waschbecken, da sie neben ihren üblichen Zwecken auch als Wohnkultur dienen können. Wenn Sie Ihre eigene Toilette und Spüle bauen möchten, stehen verschiedene Stile und Designs zur Verfügung. Wo es Waschbecken gibt, gibt es auch Schränke, in die Sie Ihre Teller, Gläser, andere Ess- und Kochutensilien stellen.

Da der Ursprung der Verwendung der Begriffe „Toilette“ und „Spüle“ vertauscht wurde, ist es kein Wunder, dass die Menschen sie ab heute austauschbar verwenden. Wenn Sie jedoch nicht von anderen missverstanden werden möchten, ist es sicherer, die Begriffe 'Toilette' und 'Waschbecken' in ihrer modernen Verwendung zu verwenden.

Zusammenfassung:



  1. In der Vergangenheit wurde der Begriff „Toilette“ für Waschbecken verwendet, während der Begriff „Spüle“ für eine flache Abfallgrube verwendet wurde.

  2. Bis heute bezieht sich der Begriff „Toilette“ auf Einrichtungen, die es uns ermöglichen, unseren Urin und Abfall wie die Toilette auszuscheiden. Und der Begriff 'Spüle' bezieht sich auf Waschbecken.

  3. Toiletten und Waschbecken können aus Porzellan und Stahl hergestellt werden.



  4. Der Zweck einer Toilette wird üblicherweise zum Waschen unseres Körpers verwendet. Der Zweck einer Spüle wird üblicherweise zum Waschen von Dingen verwendet.