Unterschiede zwischen Cappuccino und Latte

Kaffee Cappuccino gegen Latte
Die italienische Methode, Kaffee mit Espresso und gedämpfter Milch zuzubereiten, die so weit gedreht wurde, dass ein reichhaltiger Schaum entsteht, ergibt Cappuccino-Kaffee. Auf der anderen Seite hat der Latte viel mehr Schaum und strukturierte Milch. Ein Cappuccino ist die billigste und beliebteste Form von Kaffee, die weltweit in Restaurants, Hotels und sogar Bars erhältlich ist.

Latte ist nicht so regelmäßig erhältlich, es sei denn, Sie gehen in ein spezielles Café. Im Falle von Latte kann der Kaffee auch durch ein anderes Getränk ersetzt werden, das wie Tee und Motcha als Basis dient. Wenn Sie in Italien Latte bestellen, erhalten Sie manchmal nur ein Glas Milch, wie in Italienisch, was Latte für sich bedeutet. Es waren die Amerikaner, die den Kaffee Latte populär machten!

Latte wird im Gegensatz zu Cappuccino auch umgekehrt zubereitet. Moka wird gebraut und in eine Tasse mit heißer Milch gegossen. Im Gegensatz zur internationalen Version von Latte enthält der italienische Latte nicht viel Schaum. An einigen Stellen kann Latte in einem Glas anstelle einer Tasse serviert werden. Nach der Tradition muss ein Cappuccino jedoch in einer Art Porzellantasse mit besseren Wärmespeicherungseigenschaften serviert werden. Der Schaum auf dem Cappuccino soll als Isolator wirken und Ihre Tasse Kaffee sehr lange heiß halten.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Maschinen der Espressomaschine hergestellt, um Cappuccino herzustellen. Die Maschinen wurden sowohl in Größe als auch Qualität verbessert, da die Popularität von Cappuccino besonders während des Zweiten Weltkriegs zunahm.

Die wichtigste Zutat in einer Tasse Cappuccino ist die Textur und Temperatur der verwendeten Milch. Normalerweise wird ein Schuss Espresso genommen und eine heiße, dampfende Tasse Milch darüber gegossen. Es gibt verschiedene Arten von Cappuccino wie Cappuccino Chiaro (auch als feuchter Cappuccino bekannt und hat mehr Milch als der normale Cappuccino), Cappuccino Scuro (der auch als trockener Cappuccino bekannt ist und weniger Milch als die normale Tasse hat).

Außerdem hat sich eine beliebte Kunstform namens Latte Art entwickelt, bei der Milch in die erhitzte Tasse Mokka gegossen wird, um Designs auf der Oberfläche zu erstellen!