Unterschied zwischen Windows-Spracherkennung und Dragon

Das Konzept von Rede Erkennung - die Fähigkeit von Computern, Sprache zu erkennen und zu interpretieren - ist nicht neu. Tatsächlich ist es ein heißes Thema in der Computerindustrie, solange es Computer gibt. Die Spracherkennung war einst ein entfernter Traum, ist aber mittlerweile zur alltäglichen Realität geworden. Das Idee ist ganz einfach; Die Spracherkennung verwendet ein Mikrofon, das an Ihren Computer angeschlossen ist und das Spracherkennungsprogramm ausführt. In der Regel werden die im Mikrofon gesprochenen Wörter gesammelt und anschließend der analoge Ton Ihrer Stimme in digitale Daten umgewandelt, die dann von der Spracherkennungssoftware verarbeitet werden.

Microsoft hat seit Jahren ein Spracherkennungsprogramm, das jedoch erst mit der Veröffentlichung von Windows Vista im Jahr 2006 Teil der Microsoft-Betriebssysteme wurde. Microsoft hat sein Spracherkennungsprogramm im aktuellen Windows 10-Betriebssystem um einige Funktionen erweitert. Die Spracherkennung hat sich im Laufe der Jahre dramatisch verbessert. Und während Die Spracherkennung im Fenster klingt für diejenigen mit zusätzlichen Anforderungen sehr viel. Sie ist nicht die einzige Spracherkennungssoftware auf dem Markt. Und wenn es um Spracherkennung geht, ist Dragon NaturallySpeaking (oder Dragon) so ziemlich das einzige Spiel in der Stadt. Dragon ist wahrscheinlich das weltweit beste Spracherkennungssoftwarepaket.



Was ist Windows-Spracherkennung?

Die Windows-Spracherkennung ist das proprietäre Spracherkennungsprogramm von Microsoft, das mit Windows-Betriebssystemen vorinstalliert ist. Microsoft hat die Spracherkennung seit Windows Vista integriert. Mit der Spracherkennung können Sie die Desktop-Benutzeroberfläche mit Ihrer Stimme steuern. Sie können damit nicht nur Ihren PC mit Ihrer Stimme steuern, sondern auch Text viel schneller diktieren, als Sie eingeben können. Um die Spracherkennung nutzen zu können, benötigen Sie einen PC mit Mikrofon. Das Setup ist recht einfach; Sie müssen nur das Mikrofon einrichten und den Computer trainieren, um Ihre Stimme zu erkennen, und schon kann es losgehen. Es nimmt die im Mikrofon gesprochenen Wörter auf und wandelt dann den analogen Klang Ihrer Stimme in digitale Daten um, die dann von der Spracherkennungssoftware verarbeitet werden.



Was ist 'Drache'?

Dragon NaturallySpeaking oder einfach Dragon genannt, ist eine der weltweit besten Spracherkennungssoftware, mit der gesprochene Wörter in einem Textprogramm nur mit Ihrer Stimme in Text umgewandelt werden können. Mit Dragon können Benutzer ihre Computer nur mit Sprachbefehlen vollständig steuern. Dragon hat die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, Daten schreiben und eingeben, verändert. Es gibt das Ultimative Leistung zu Ihren Lippen machen es die Hauptausgabe Gerät und Sie können mit Ihren Sprachbefehlen schneller tippen als mit Ihren Fingern. Dragon ist in verschiedenen Versionen erhältlich und jede Version verfügt über eigene Funktionen. Die Basisversion bietet alle grundlegenden Funktionen und kostet 49,99 US-Dollar, während die fortgeschritteneren Professional- und Enterprise-Versionen bis zu 500 US-Dollar kosten können.

Unterschied zwischen Windows-Spracherkennung und Dragon

Grundlagen der Windows-Spracherkennung und Dragon

- Sowohl Windows Speech Recognition (WSR) als auch Dragon gehören zu den am meisten bevorzugten Optionen für die Spracherkennung, insbesondere für das Desktop-Diktat. WSR ist das Spracherkennungsprogramm von Microsoft, das in Windows-Betriebssystemen vorinstalliert ist. Microsoft hat die Spracherkennung seit Windows Vista integriert. Dragon hingegen ist das weltweit beste Softwarepaket zur Spracherkennung, mit dem Sie in kürzerer Zeit mehr auf Ihrem Computer erreichen können, indem Sie nur sprechen und keine Wörter eingeben. Dragon ist eine All-in-One-Softwarelösung von Nuance Communications.

Genauigkeit bei der Windows-Spracherkennung vs. Drachen

- Das Umwandeln gesprochener Wörter in Text ist an sich schon eine schwierige Aufgabe, und Dragon wird der Herausforderung gerecht. Dragon kann großartige Dinge tun, sobald Sie das Paket öffnen, insbesondere mit der Dragon NaturallySpeaking Premium-Version. Sie erhalten maximale Genauigkeit bei minimalen Fehlern. Dragon behauptet, dass Wörter schneller auf dem Feld erscheinen als das Schreiben mit einer Genauigkeit, die wirklich unerreicht ist. Dragon diktiert viel besser als die meisten anderen Spracherkennungsprogramme, einschließlich der Windows-Spracherkennung. Darüber hinaus kann die Premium-Version verschiedene Akzente erkennen, um verschiedene Dialekte des Englischen zu interpretieren. Dragon zeichnet sich zweifellos durch Genauigkeit aus.



Kosten für Windows-Spracherkennung Vs. Drachen

- Da Windows Speech Recognition das Microsoft-eigene Spracherkennungsprogramm ist, das in die Windows-Betriebssysteme integriert ist, ist es absolut kostenlos. Jeder mit einem Windows-PC kann das Windows-Spracherkennungsprogramm verwenden, ohne einen einzigen Cent zu zahlen. Im Gegenteil, Dragon ist eine kostenpflichtige und dennoch robuste Spracherkennungslösung, die für jeden etwas bietet, vom Basisplan für Einzelpersonen, der 49,99 USD kostet, bis zu den Premiumplänen für Fachleute und Unternehmen, die bis zu 500 USD kosten.

Windows-Spracherkennung vs. Dragon: Vergleichstabelle

Zusammenfassung der Windows-Spracherkennung Vs. Drachen

Microsoft hat die Windows-Spracherkennung seit Jahren. Es ist elegant gestaltet und einfach einzurichten und zu verwenden. Es ist überraschend, wie nützlich es für alle sein kann, die nicht gerne tippen. Sie können damit nicht nur Ihren PC mit Ihrer Stimme steuern, sondern auch Text viel schneller diktieren, als Sie eingeben können. Und wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist, ist es ein anständiges Spracherkennungsprogramm ohne zusätzliche Schnickschnack. Es kann jedoch nicht mit der Genauigkeit seines Erzrivalen Dragon NaturallySpeaking mithalten. Dragon ist ein robustes Spracherkennungssoftwarepaket, das für fast jeden etwas bietet, egal ob Student, Profi oder Unternehmen.