Unterschied zwischen Windows Server 2003 und SBS

home_serverWindows Server 2003 gegen SBS

Windows Server 2003 ist eine Version der Betriebssysteme von Microsoft, die sich an Unternehmen richtet, die einen Server benötigen. Es enthält IIS zum Bereitstellen von Webservern und Active Directory zum Bereitstellen von Anwendungen. Sie können Server 2003 in einigen Varianten erhalten, die sich in Preis und Funktionen unterscheiden. Eine davon ist SBS oder Small Business Server. SBS ist ein Paket, das neben Windows Server auch andere Software enthält. Es enthält SQL , Exchange- und ISA-Server. Obwohl der Preis von SBS höher ist als jeder andere, würden Sie Geld sparen, da Sie nicht jeden Server einzeln kaufen würden.



Mit der Preissenkung sind jedoch auch Einschränkungen bei der Nutzung der Software verbunden. Die größte Einschränkung bei der Verwendung von SBS ist das Benutzerlimit von 75. Dies ist bei anderen Editionen nicht der Fall und beschränkt die Verwendung auf kleine Unternehmen, für die es vorgesehen war. Der Windows Server für SBS ist ebenfalls auf 4 GB Arbeitsspeicher beschränkt. Wenn Sie mehr installieren, wird der zusätzliche Speicher nur unbrauchbar. SBS-Benutzer können nur einen einzelnen Computer mit Windows ausführen Server auf der Domain. Dies ist keine vollständige Liste der Einschränkungen, da es noch andere gibt. Wenn Sie die vollständige Liste anzeigen möchten, sollten Sie auf der Microsoft-Website nach dem vollständigen Shakedown suchen.

Unternehmen sollten sich ihre Größe und ihr Budget ansehen, bevor sie sich für Windows Server 2003 oder SBS entscheiden. SBS ist die ausgezeichnete Wahl für kleine Unternehmen, die nur über eine geringe Belegschaft und ein noch geringeres Budget verfügen. Es bietet alle Funktionen, die in einem einheitlichen Paket benötigt werden, das billiger ist als der Kauf jeder einzelnen Software. Unternehmen, die SBS aufgrund der auferlegten Einschränkungen als einschränkend empfinden, sollten zwischen den anderen Editionen von Windows Server 2003 wählen. Die andere benötigte Software sollte ebenfalls separat erworben werden. Die Gesamtkosten wären so viel höher, aber die Steigerung der Produktivität sollte die Kosten rechtfertigen. Windows Server 2003 ist auch der günstigere Preis, wenn Sie die andere im SBS enthaltene Software nicht benötigen.

Zusammenfassung:
1.SBS ist nur eine Variante mit Windows Server 2003
2. Die SBS-Lizenz umfasst viele andere Lizenzen und kostet billiger
3. Der SBS Windows Server ist auf 75 Benutzer beschränkt
4. Der SBS Windows Server ist auf 4 GB RAM beschränkt
5. Mit SBS darf nur ein Computer Windows Server ausführen