Unterschied zwischen weißem und gelbem Maismehl

Weiß gegen gelbes Maismehl



Mehl ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Ernährung und Ernährung der Menschen. Es wird in den meisten Lebensmittelzubereitungen, bei der Herstellung von Grundnahrungsmitteln und zum Eindicken von Saucen verwendet. Brot, Gebäck und andere Rezepte erfordern die Verwendung von Mehl welches aus verschiedenen Körnern hergestellt werden kann. Es kann aus Weizen, Reis und sogar aus Maniok hergestellt werden, der eine Knolle ist, und natürlich kann es auch aus Mais oder Mais hergestellt werden.

Haben Sie jemals Tortillas und Burritos probiert? Was ist mit Tortilla und Corn Chips? Sie sind Alles aus Maismehl, das auch zum Backen, zur Herstellung von Saucen und für andere Lebensmittelzubereitungen verwendet werden kann.

Maismehl ist Mehl gemacht aus getrocknetem Mais oder Mais und wird auch als Maismehl bezeichnet. Es wird hergestellt, indem getrocknete Maiskörner zu feinen oder groben Konsistenzen gemahlen werden. Maismehl wird entweder aus Stein oder aus Stein hergestellt Stahl Schleifmaschinen.



In Mexiko und anderen Ländern wird Mais normalerweise in einer Steinmühle gemahlen, die es dem Maismehl ermöglicht, einen Teil der Keime und Hüllen zurückzuhalten, die zu seinem Geschmack und Nährstoffgehalt beitragen. Dieser Prozess verringert die Haltbarkeit des Maismehls, selbst wenn es in luftdichten Behältern und an kühlen Orten aufbewahrt wird.

Die Verwendung von Stahl Mühlen entfernen die Keime und Schalen der Maiskörner. Dadurch hält das Maismehl länger, entfernt jedoch die meisten Nährstoffe und den Geschmack des Mais.

Maismehl kann je nach Art des verwendeten Mais entweder weiß, gelb oder blau sein. Blaues Maismehl wird aus dem seltenen blauen Mais oder durch Hinzufügen einer blauen Lebensmittelfarbe hergestellt. Das weiße und gelbe Maismehl ist der am häufigsten verwendete Typ.



Obwohl aus dem gleichen Material wie Mais hergestellt, unterscheiden sich gelbes und weißes Maismehl voneinander. Zum einen gibt es viele Maissorten und jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften und ihren eigenen Geschmack.

Weißes Maismehl wird aus den Körnern von weißem Mais und gelbes Maismehl aus den Körnern von gelbem Mais hergestellt. Beide schmecken gut, aber gelbes Maismehl ist süßer als weißes Maismehl, daher wird es von denen bevorzugt, die Gebäck herstellen.

Sein Geschmack ist auch stärker, er hat einen stärkeren Geschmack und er ist reicher an Vitamin A und B als weißes Maismehl. Beide eignen sich perfekt für die Herstellung von Maisbrot und Maismehlkuchen, und die meisten Rezepte erfordern die Verwendung beider Maismehlsorten.



Zusammenfassung

1. Weißes Maismehl wird aus den Körnern von weißem Mais hergestellt, während gelbes Maismehl aus den Körnern von gelbem Mais hergestellt wird.
2. Weißes Maismehl ist süß, während gelbes Maismehl süßer ist als weißes Maismehl.
3. Weißes Maismehl eignet sich am besten für Rezepte, bei denen weniger süßes Mehl benötigt wird, während gelbes Maismehl am besten für Rezepte geeignet ist, bei denen süßere Zutaten benötigt werden.
4. Gelbes Maismehl hat einen stärkeren und kräftigeren Geschmack, während weißes Maismehl dies nicht tut.
5. Obwohl beide reich an Nährstoffen sind, insbesondere wenn sie in Steinmühlen gemahlen werden, enthält gelbes Maismehl mehr Vitamin A und B, während weißes Maismehl weniger enthält.