Unterschied zwischen Wenger und Victorinox

Wenger gegen Victorinox

Schweizer Produkte sind auf der ganzen Welt dafür bekannt, teuer, hochwertig und von bester Handwerkskunst zu sein. Jeder Wohlhabende auf der Welt möchte ein Stück eines Produkts oder einer Marke aus der Schweiz. Dieses kleine Land ist auch einer der besten Orte zum Leben und einer der reichsten.



Eines der bekanntesten Produkte der Schweiz ist das Schweizer Messer. Uhren sind ebenso beliebt wie die Pralinen. Apropos Schweizer Messer und Uhren: Marken wie Wenger und Victorinox klingeln bei Verbrauchern, die solche Produkte kaufen möchten.

Wenger wurde 1893 gegründet, während Victorinox 1897 gegründet wurde. Die Wenger Company vermarktet ihr Produkt als echtes Schweizer Taschenmesser, während Victorinox sein Produkt als Original Schweizer Taschenmesser vermarktet.

Um die Geschichte beider Produkte besser zu verstehen, war Victorinox wirklich der ursprüngliche Hersteller des Schweizer Messers. Der Eigentümer der Firma war Elsener, aber während der zweiten industriell In der Zeit der Schweiz begann Paul Boechat & Cie mit der Herstellung des gleichen Produkts. Es wurde dann vom Geschäftsführer erworben,
Herr Wenger, der daraufhin seinen Namen in Wenger Company änderte.



Im Jahr 1908 wurde die Regierung of Switzerland teilte den Vertrag über den Verkauf von Schweizer Messern zwischen beiden Unternehmen auf, um eine Bevorzugung und einen höheren Preis für die Produkte zu verhindern, die auf lange Sicht ein Monopol verhinderten. Die Victorinox Company übernahm Wenger. Victorinox hat die Marke Wenger nicht zerstört, sondern beibehalten.

Kurz gesagt, was auch immer wir kaufen, ob Wenger oder Victorinox, die Macher sind immer noch die Besten.

Zusammenfassung:



1. Wenger wurde 1893 gegründet, während Victorinox während gegründet wurde
1897.
2. Die Wenger Company vermarktet ihr Produkt als echtes Schweizer Taschenmesser
Victorinox vermarktet sein Produkt als Original Swiss Army Knife.
3. Im Jahr 2005 wurde Wenger von Victorinox übernommen.