Unterschied zwischen Weed und Hash

GrasWeed vs Hash

Weed alias Grass alias Pot alias Marihuana alias Marihuana alias Mary Jane alias Dope alias Ganja alias Reefer stammt aus derselben Pflanze wie Hash alias Hashish alias Charas alias Stuff alias Manali alias Cream. Diese Pflanze ist Cannabis Sativa.



Definition von Weed und Hash

  • Grundsätzlich ist Unkraut das getrocknete Blatt der Pflanze und die Frucht der Pflanze. Es wird getrocknet, damit es wie normale Teeblätter aussieht.
  • Hash ist das eingeriebene, herausgeschrubbte, hineingedrückte, herausgestochene, abgekratzte, zerdrückte Harz der Blätter, die als Bündel zusammengehalten und mit verschiedenen Arten von flüssigen Chemikalien behandelt werden. Die Paste wird dann getrocknet und in Kuchen von Haschisch oder Hasch geschnitten.

Eine kurze Geschichte von Unkraut und Hasch
Das Cannabisblatt ist nett wie in Form von Kanadas Flaggensymbol. Aber grün. Die grüne mittlere Friedensmaschine gewann in der Hippie-Bewegung der 60er Jahre an Hype, obwohl es sie seit Jahrhunderten und Jahrtausenden in Indien und China gibt. Unkraut ist einige sagen 'völlig harmlos' und Haschisch 'fast harmlos', was natürlich im Vergleich zu Alkohol und Zigaretten ist.

Wie die Lotuspflanze viele Verwendungszwecke für alle ihre Teile hat (Wurzel wird gegessen und Blume als Dekoration verwendet), hat Cannabis auch viele Verwendungszwecke. Es wurde vor Jahrhunderten in China entdeckt, um Papier, Hanfgewebe und Taschen herzustellen. Es wird heute hauptsächlich für zwei Zwecke verwendet, um Weed und Hash herzustellen.



Weltweit gewinnen Aktivisten für Legalisierung und medizinische Verwendung an Boden und fordern die legale Verwendung des Krauts, von dem sie behaupten, dass es wunderbare medizinische und heilende Eigenschaften hat. Die USA gingen in den 60er Jahren auf ein Verbot, als viele Länder die Kriminalisierung von Cannabis akzeptierten.

Obwohl beide oben genannten Fälle als weiche „Drogen“ eingestuft sind, wurde bis heute kein Todesfall durch Überdosierung registriert. Menschen scheinen kaum auszugehen und Verkehrsunfälle zu verursachen, wenn DUP (Pot *) im Vergleich zu Tausenden in DUI weltweit. In vielen Ländern gibt es Scheinstrafen gegen das Handgelenk, während einige die Todesstrafe verhängen, was in Bezug auf das Ausmaß der Kriminalisierung von Cannabis eine ziemliche Bandbreite darstellt.

Verwendung von Weed und Hash

Es ist in vielen Teilen der Welt verboten, mit bemerkenswerten Ausnahmen in Amsterdam. Viele Orte auf der ganzen Welt haben damit begonnen, es im Gewand der medizinischen Verwendung durch die Regierung zu legalisieren. Betriebene „Geschäfte“.

  • Unkraut wird an den nicht rauchbaren Samen und Rinden der Pflanze befestigt, die sorgfältig entfernt werden müssen, bevor sie für eine Bong oder einen Joint oder ein leeres Zigarettenpapier oder ein Chillum alias Chill vorbereitet werden. Die Leute finden, dass Hash süchtig machender und stärker ist (natürlich ist es das Harz) als weiches Gras. Es verbessert angeblich den Appetit (was den Rauchern die Knabbereien gibt), die musikalischen Fähigkeiten, das Querdenken, das kreative Denken, das Schreiben, die Meditation usw. Aber all das ist Spekulation.
  • Hash wird auf die gleiche Weise wie Weed geraucht, außer dass es stärker und wirksamer und damit „potenziell“ schädlicher ist.

Beispiele für Weed und Hash



  • Karibik, Mysore, Kalifornien Sonne usw.
  • Afghani, Kashmiri, Türkisch, Manali usw.

Zusammenfassung
1.Kraut ist ein ausgetrocknetes Blatt einer Pflanze, während Haschisch das Harz der Blätter zerdrückt.
2.Hash ist stärker als Unkraut.