Unterschied zwischen Teelöffel und Esslöffel.

Teelöffel gegen Esslöffel.

Die Unterschiede zwischen einem Teelöffel und einem Esslöffel sind nicht sehr schwer zu verstehen und zu merken. Ein Esslöffel ist ein größerer Löffel als ein Teelöffel. In jedem Besteckset oder Besteck befinden sich Gabeln und Messer, größere Löffel und kleinere Löffel. Die größeren werden Esslöffel genannt, während die kleineren Teelöffel genannt werden.

Dies ist die Beschreibung eines Standardbestecksets. Wir beschreiben kein Set, in dem es Fischmesser oder Dessertlöffel gibt, da Dessertlöffel kleiner als die Esslöffel und größer als Teelöffel sind.
Teelöffel
Teelöffel sind Teil eines Bestecksets, das zum Rühren, Schlürfen oder Hinzufügen verwendet wird Zucker zu Tee oder Kaffee. Es wird immer als 'TL' bezeichnet.
Teelöffel werden zum Messen des Volumens während des Kochens verwendet und sie werden auch als Maß für das Volumen von Medikamentenrezepten verwendet. Das Volumen eines Teelöffels variiert je nach Land. Zum Beispiel entspricht 1 Teelöffel 1/6 Unzen, 1 Teelöffel entspricht 1/48 einer Tasse und 1 Teelöffel entspricht 1/768 einer Gallone in den USA. In den USA soll der Teelöffel nach Bundesvorschriften 5 Milliliter fassen.

Zur Messung von Arzneimitteln sollten spezielle Löffel verwendet werden, da gängige Teelöffel 2,5 bis 6 Milliliter Flüssigkeit enthalten können. Für Trockenmessungen werden zwei verschiedene Messungen verwendet; gehäufte oder geebnete Teelöffel.
Es gibt viele Arten von Teelöffeln:

Dessertlöffel (etwas größer als ein Teelöffel).
Barlöffel (wie ein Teelöffel).
Kaffeelöffel (sie sind kleiner als der Teelöffel).
Orangenlöffel oder Grapefruitlöffel.
Eistee-Löffel (sie haben lange Griffe und werden zum Essen von Eis verwendet).

Esslöffel
Sie sind Teil eines Bestecksets, das zum Servieren von Speisen verwendet wird. Manchmal werden sie auch zur Zubereitung von Speisen verwendet. Es wird als 'EL' bezeichnet.
Esslöffel werden auch zum Messen des Volumens zum Kochen von Rezepten verwendet. 1 Esslöffel entspricht 1/2 Unzen. In Australien entspricht 1 Esslöffel 4 Teelöffeln oder 20 Millilitern. Im Vereinigten Königreich waren die Esslöffel sowohl der viktorianischen als auch der edwardianischen Ära 25 Milliliter, manchmal sogar größer.
Beim Kochen verwendete Trockenmaße sind gehäufte oder geebnete Esslöffel.

Zusammenfassung:

1. Ein Teelöffel ist kleiner als ein Esslöffel.
2. Esslöffel werden zur Zubereitung von Speisen und zum Servieren von Speisen verwendet. Sie sind nicht am Tischdecken beteiligt; Während Teelöffel zum Rühren oder zum Schlürfen oder Hinzufügen verwendet werden Zucker zu Tee oder Kaffee und auf den Tisch gestellt.
3. Teelöffel wird immer als 'TL' bezeichnet. wohingegen Esslöffel als 'EL' bezeichnet wird.
4. In Bezug auf die Messung kann der Unterschied auf viele Arten erklärt werden. Die Messung einer im Löffel enthaltenen Flüssigkeit kann wie folgt unterschieden werden:

1 Esslöffel entspricht 3 Teelöffeln. Wenn wir es genauer sagen, entsprechen 2,9 Teelöffel 1 Esslöffel in den USA.
Eine andere Möglichkeit, den genauen Unterschied anzuzeigen, ist, dass 0,5 Unzen 1 Esslöffel in den USA entsprechen. 0,166666667 Unzen entsprechen 1 Teelöffel in den USA. Somit beträgt der Unterschied zwischen Esslöffel und Teelöffel in den USA 0,333333333 Unzen.
In den USA entspricht 1 Teelöffel 1/3 Esslöffel.