Unterschied zwischen Dampfreinigung und Teppichwaschung

Dampfreinigung und Teppichwaschung sind bekannte Reinigungsmethoden. Jeder arbeitet jedoch mit unterschiedlichen Mechanismen. Die Dampfreinigung arbeitet mit einer Kombination aus Hitze und Druck, während das Teppichshampoonieren durch Schaumbildung reinigt, um den Schmutz anzuziehen. Diese beiden Verfahren haben mehrere Vor- und Nachteile. Verbraucherpräferenzen und Teppichart sollten jedoch berücksichtigt werden. In den folgenden Abschnitten werden solche Unterschiede weiter untersucht.



Was ist Dampfreinigung?

Die Dampfreinigung, auch als Heißwasserextraktionsmethode bekannt, ist ein Teppichreinigungsverfahren, bei dem warmes bis heißes Wasser und kein Dampf verwendet wird. Heißes Wasser mit einer hohen Temperatur von 150 bis 200 Grad Fahrenheit tritt mit hohem Druck in den Teppich aus, um die hartnäckige Faserbindung zu lösen und den Boden und Schmutz aufzulösen. Die Verunreinigungen werden dann durch die starke Vakuumsaugung in den Vorratsbehälter abgesaugt. Dampfreinigung kann töten Bett Insekten, Schimmelpilze, Viren, Bakterien, Hausstaubmilben und andere lebende Organismen in Teppichen.

Was ist Teppichwaschung?

Beim Teppichshampoonieren werden Lösungen oder Reinigungschemikalien verwendet, die auf den Teppich aufgetragen werden, um Schaum zu bilden. Schaum wird durch die rotierende oder rotierende Bürste erzeugt, um Schmutz, Erde und andere Verunreinigungen vom Teppich anzuziehen. Der Teppich wird dann trocknen gelassen und der verschmutzte Rückstand wird mit einem Staubsauger gesammelt. Das Shampoonieren ist eine wirksame Methode, um tief geerdeten Boden von den Teppichen zu entfernen.



Das Teppichshampoonieren umfasst zwei Reinigungsansätze unter Verwendung von:

  • Zylindrische Schaumshampoo-Maschine

Eine zylindrische Schaumshampoo-Maschine arbeitet mit einem Luftkompressor, der trockenen Schaum erzeugt, der auf den Teppich aufgetragen wird. Mit der zylindrischen Bürste werden die Teppichfasern gekämmt.

  • Rotary Shampoo Maschine

Eine Rotationsshampoo-Maschine ist eine drehbare Bodenmaschine mit einem Ausgabetank, der das Teppichreinigungsshampoo freisetzt. Die Rotationsbürste der Maschine bildet Schaum aus der Lösung, nachdem sie auf die Teppichoberfläche aufgetragen wurde.



Unterschied zwischen Dampfreinigung und Shampoo Teppich

Verwendung von Chemikalien

Die Dampfreinigungsmethode erfordert keine Reinigungschemikalien im Gegensatz zum Teppichshampoonieren, bei dem Seife verwendet wird. Außerdem sollte das Shampoo sorgfältig ausgewählt werden, da nicht alle Arten von Seife mit allen Shampooern gut funktionieren können.

Trockenzeit

Nach dem Waschen der Teppiche kann die Trocknungszeit betragen nehmen Je nach Schwere des Schmutzes ca. 2 bis 24 Stunden. Im Gegenteil, es kann nur weniger als 15 Minuten dauern, bis einige Teppiche, die mit Dampf gereinigt wurden, getrocknet sind.

Rückstand

Bei Verwendung des Teppichshampoo-Verfahrens ist das vollständige Entfernen des Shampoo-Schaums schwierig, da durch seinen Extraktionsprozess nicht 100% der Partikel entfernt werden können. Andererseits wird die Dampfreinigungsmethode als „Tiefenreinigung“ eingestuft, da durch die hohe Temperatur und den hohen Druck die meisten, wenn nicht alle Verunreinigungen entfernt werden können und keine chemischen Rückstände zurückbleiben.



Maschinen

Dampfreinigungsgeräte sind im Vergleich zu Teppichwaschmaschinen komplizierter, da sie verschiedene Zubehörteile wie Düsen, Bügelbürstentuch, Rakel, Wischpads, Duftscheiben, Spaltwerkzeug und andere enthalten können. Das Produkte Es gibt verschiedene Größen, Typen, Leistungen und Jahre Garantie. Shampooer bestehen im Allgemeinen aus einem Wasserraum und einer Absaugung.

Kosten

Die Kosten für die Dampfreinigung sind teurer, da im Vergleich zum Teppichshampoonieren auch teurere Geräte verwendet werden.

Techniker

Viele stellen aufgrund der Komplexität der Maschinen einen Techniker ein, wenn sie die Dampfreinigungsmethode anwenden. Andererseits kann das Teppichshampoonieren ohne die Hilfe eines Technikers durchgeführt werden.

Hygiene im Fokus

Das Teppichshampoonieren funktioniert effektiv mit Teppichen, die stark verschmutzt und extrem starkem Verkehr ausgesetzt sind. Daher konzentriert sich diese Art der Reinigung weniger auf die Hygiene. Andererseits wurde die Dampfreinigung getestet, um bis zu 99,9% der Keime und Bakterien abzutöten.

Reinigungsdauer

Das Shampoonieren eines Teppichbüros kann 24 Stunden (oder länger) dauern, da der Shampooer Seifenwasser in den Teppich schießen und es wieder aufsaugen muss. Normalerweise dauert es 6 Stunden, bis der Teppich getrocknet ist. Im Gegensatz dazu kann der gesamte Prozess der Dampfreinigung nur 6 Stunden (oder weniger) dauern, da der Dampf schneller verdunstet und das Trocknen des Teppichs normalerweise nur 4 Stunden dauert.

Popularität

Die Dampfreinigung ist im Vergleich zum Teppichshampoonieren beliebter, da sie weniger zeitaufwändig und weniger anstrengend ist. Außerdem neigt der Teppich dazu, nach dem Waschen klebrig zu werden, da danach kein Spülen erfolgt.

Technologie

Im Vergleich zum Teppichwaschen verwendet die Dampfreinigung mit ihrer effizienten Ausrüstung eine fortschrittlichere Technologie.

Dampfreinigung vs Teppich Shampooing

Zusammenfassung der Dampfreinigung vs Teppich Shampooing

  • Dampfreinigung und Teppichwaschung sind bekannte Reinigungsmethoden.
  • Die Dampfreinigung arbeitet mit einer Kombination aus Wärme und Druck.
  • Die Dampfreinigung ist ein Teppichreinigungsverfahren, bei dem warmes bis heißes Wasser und kein Dampf verwendet wird.
  • Das Teppichshampoonierverfahren wird unter Verwendung eines Reinigungsshampoos oder einer Reinigungslösung durchgeführt, um Schaum zu bilden.
  • Es dauert länger, bis ein shampoonierter Teppich getrocknet ist. Daher ist es im Vergleich zu einem dampfgereinigten weniger beliebt.
  • Ein shampoonierter Teppich hat mehr Rückstände als ein dampfgereinigter Teppich.
  • Die Dampfreinigung ist teurer als die Teppichwaschmethode.
  • Die Dampfreinigung wird normalerweise mit Hilfe eines Technikers durchgeführt, da kompliziertere Maschinen verwendet werden, während Teppichshampoonieren am häufigsten ist häufig unabhängig gemacht.
  • Im Vergleich zum Teppichwaschen tötet die Dampfreinigung mehr Bakterien und Schimmelpilze ab.
  • Bei der Dampfreinigung wird im Vergleich zum Teppichshampoonieren eine fortschrittlichere Technologie verwendet.