Unterschied zwischen Silber und Sterling Silber

Silbermünzen-pdSilber gegen Sterling Silber

Sterling Silber und Silber werden oft als dasselbe beschrieben, aber in Wirklichkeit ist Sterling Silber nur eine Legierung aus Silber. Silber, das üblicherweise als Feinsilber bezeichnet wird, besteht zu 99,9% aus reinem Silber. Andererseits besteht Sterlingsilber zu ungefähr 92,5% aus Silber, und die restlichen 7,5% (oder sogar mehr) bestehen aus anderen Metallen. Aufgrund des hohen Silberanteils in „reinem Silber“ kann es nicht zur Herstellung dieser täglichen Roh- und Tuffwaren verwendet werden. Reines Silber ist einfach zu weich, wenn es zu solchen Gegenständen verarbeitet oder geformt werden soll.



Daher fügen Metallexperten andere Metalle wie Kupfer, Stahl oder Eisen als Ersatz für Silber hinzu, sie dienen jedoch nur dazu, 7,5 bis 8% des gesamten Metalls zu füllen, damit die aus der Kombination hergestellten Gegenstände in ihrer Form bleiben können. Wenn man Silber andere Metalle hinzufügt, um seine Form zu stabilisieren, ist es dabei, Sterlingsilber herzustellen. Die häufigste Verwendung davon ist die Herstellung verschiedener Utensilien wie Gabeln, Messer, Löffel, Kaffee Sets und viele andere.

Sterling Silber verliert in vielen Situationen leicht seinen Glanz; Im Fall von reinem Silber reagiert es jedoch nicht auf Anlaufen auf seiner Oberfläche. Dies liegt daran, dass Anlaufen in Legierungsmetallen reaktionsfähiger ist. Um die Anlaufneigung eines Metalls oder einer Legierung zu testen, müssen Sie einfach Ihren Finger fest über ein glänzendes Stück Ihres Probenmaterials reiben. In Sterlingsilber finden Sie normalerweise einige stumpfe Flecken auf Ihrer Haut. Trotzdem können Sie Ihre Sterling-Silber-Artikel glänzend halten, indem Sie die Oberfläche regelmäßig und sanft mit einem Tuch oder Baumwolle reinigen. Wenn Sie Ihre Sterling-Silber-Artikel über einen längeren Zeitraum nicht verwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Anlauffarben auftreten.

Was die Verwendung von Silber betrifft, wird es zur Herstellung von edlem Schmuck und Silberwaren verwendet, da es ein sehr duktiles und glänzendes Metall ist. Darüber hinaus ist eines der Hauptmerkmale von Silber, dass es in Sauerstoff und Wasser stabil bleiben kann, aber es wird auch angelaufen, wenn es Schwefelverbindungen in der Luft oder in einem Wassermedium ausgesetzt wird, was zu einer schwarzen Sulfidschicht führt. Fast 35% der Silberprodukte werden auch in der Fotoindustrie verwendet. Selbst wenn Silber als ungiftiges Metall bekannt ist, neigt sein Salz manchmal dazu, giftig zu sein.



Zusammenfassend gibt es zwei Haupt Unterschiede zwischen Silber und Sterlingsilber:

1. Sterling Silber ist hauptsächlich eine Silberlegierung, die aus fast 92,5% Feinsilber und 7,5% anderen Metallen wie Kupfer besteht, wodurch es billiger wird. Feinsilber besteht zu 99,9% aus reinem Silber und ist etwas teurer. Deshalb wird es zur Herstellung von Schmuck und auch in der Fotoindustrie verwendet.

2. Sterling Silber ist sehr empfindlich gegenüber Luft und Wasser und kann leicht an seiner Oberfläche angelaufen sein, während Silber wie Gold ist, das nicht trübt, selbst wenn es in ständigem Kontakt mit Luft und Wasser steht.