Unterschied zwischen Stoßdämpfern und Federbeinen

Streben-pdSchocks gegen Streben

Stöße und Streben sind wichtig für eine reibungslose Fahrt. Sowohl Stoßdämpfer als auch Federbeine sorgen für eine perfekte und komfortable Fahrt. Nicht nur aus Komfortgründen sind in Fahrzeugen Stoßdämpfer und Federbeine vorhanden. Sowohl Stoßdämpfer als auch Federbeine verbessern auch die Sicherheit des Fahrzeugs und halten das Fahrzeug in gut Suspension. Meistens sehen die Menschen keinen Unterschied zwischen Stoßdämpfern und Federbeinen. Sie betrachten die beiden als Synonyme. Obwohl Stoßdämpfer und Federbeine fast gleich sind, unterscheiden sie sich in Design und Funktionen.



Während Streben einen integralen Bestandteil der Federung bilden, absorbieren Stoßdämpfer nur die Unebenheiten von der Straße. Federbeine dienen auch als Drehpunkte für die Zahnstange und ersetzen die Oberarmsteuerung. Auf der anderen Seite dämpfen Stöße nur Resonanzschwingungen und tragen zu einem reibungslosen Antrieb bei.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass im vorderen Teil des Fahrzeugs Streben vorhanden sind und im hinteren Teil des Fahrzeugs Stöße auftreten.

Beim Vergleich von Stoßdämpfern und Federbeinen fällt auf, dass Federbeine mehr als Stoßdämpfer benötigt werden. Es hat gewesen sagte, dass man ein Auto ohne Stoßdämpfer fahren kann, aber man kann kein Auto fahren, wenn es keine Streben gibt.



Im Gegensatz zu Stoßdämpfern bieten Streben strukturelle Unterstützung für das Fahrzeug. Streben helfen dem Fahrzeug, sich an die Straße anzupassen. Wenn sich das Fahrzeug bewegt oder springt, unterstützen Streben die Kompression und den Rückstoß der Federn. Schocks helfen Fahrzeugen, nach dem Aufprall auf Unebenheiten in ihre alte Position zurückzukehren. Wo Stöße die Blattfedern dämpfen, dämpfen Streben die Schraubenfedern.

Stoßdämpfer werden in mehreren Teilen geliefert, während Federbeine in einem Stück mit einer eingebauten Feder und umgeben von Federn geliefert werden.

Beim Vergleich ihres Preises sind Streben teurer als Stoßdämpfer. Darüber hinaus ist die Arbeitsgebühr für die Installation von Streben höher als für die Installation von Stoßdämpfern.



Zusammenfassung:

1. Streben sind ein wesentlicher Bestandteil der Aufhängung. Auf der anderen Seite absorbieren Stöße nur die Unebenheiten von der Straße.

2. Im vorderen Teil des Fahrzeugs befinden sich Federbeine und im hinteren Teil des Fahrzeugs Stöße.



3. Im Gegensatz zu Stoßdämpfern bieten Streben strukturelle Unterstützung für Fahrzeuge.

4. Stoßdämpfer bestehen aus mehreren Teilen, während die Federbeine aus einem Stück bestehen, mit einer eingebauten Feder und umgeben von Federn.

5. Streben sind teurer als Stoßdämpfer. Die Arbeitskosten für die Installation von Streben sind ebenfalls höher als für die Installation von Stoßdämpfern.