Unterschied zwischen Samsung Galaxy S und Apple iPhone 4

Samsung Galaxy S gegen Apple iPhone 4

Das iPhone 4 und das Galaxy S sind ziemlich gleichmäßig abgestimmte Smartphones. Sie haben ungefähr die gleiche Größe und das gleiche Gewicht und ihre Merkmale sind mehr oder weniger gleichwertig. Der auffälligste Unterschied zwischen dem Galaxy S und dem iPhone 4 ist die Größe der Bildschirme. Das Galaxy S verfügt über einen größeren 4-Zoll-Bildschirm als der 3,5-Zoll-Bildschirm des iPhone 4. Die Unterschiede hören hier jedoch nicht auf, da das Galaxy S über ein Super-AMOLED-Display verfügt, während das iPhone 4 über das Retina-Display von Apple verfügt. Das Retina-Display ist nur ein LCD-Display, hat aber eine extrem hohe Auflösung.

Wenn es um die Kameras geht, sind die beiden ziemlich gleichmäßig aufeinander abgestimmt. Bei der tatsächlichen Verwendung können die aufgenommenen Aufnahmen unterschiedlich sein, reichen jedoch nicht aus, um signifikant zu sein. Es gibt jedoch einen großen Unterschied, wenn es um Videoanrufe geht, da das iPhone 4 dies nur kann, wenn eine Verbindung über WLAN besteht und nur mit andere Facetime-fähige Apple-Produkte. Das Galaxy S folgt dem 3G-Standard für Videoanrufe und kann dies über WLAN oder 3G und mit jedem Videoanruf-fähigen Mobilteil tun, nicht nur mit anderen Samsung-Handys.

Eine Nebenfunktion, die das Galaxy S gegenüber dem iPhone 4 bietet, ist das UKW-Radio zur Aufnahme lokaler Radiosender. Sie können nur mit dem iPhone 4 Internetradio hören, für das eine Breitbandverbindung erforderlich ist. Das Gedächtnis ist auch ein weiterer Aspekt, bei dem sich die beiden unterscheiden. Das iPhone 4 verfügt über 16 GB- und 32 GB-Versionen, bietet jedoch keinen Platz für Erweiterungen. Auf der anderen Seite hat das Galaxy S nur 8 GB und 16 GB Versionen, aber die microSD Karte Der Steckplatz bietet Platz für weitere 32 GB.

Schließlich ist anzumerken, dass auf dem iPhone iOS ausgeführt wird, während das Galaxy S über Googles Android verfügt. Zu diesem Zeitpunkt ist es jedoch nur eine Frage der Präferenz, da die beiden Betriebssysteme in Bezug auf Leistung und App-Verfügbarkeit ziemlich gleichwertig sind. Wenn Sie eine bestimmte App auf dem Galaxy S mögen, sind Sie wahrscheinlich würde Finden Sie eine ähnliche App auf dem iPhone 4 und umgekehrt.

Zusammenfassung:

1. Der Galaxy S-Bildschirm ist größer als der iPhone 4-Bildschirm.
2. Das Galaxy S kann Videoanrufe über WLAN oder 3G tätigen, während das iPhone 4 dies nur über WLAN kann.
3. Das Galaxy S verfügt über ein UKW-Radio, das iPhone 4 nicht.
4. Das iPhone 4 hat mehr Speicher, aber das Galaxy S hat einen Speicherkartensteckplatz.
5. Auf dem iPhone 4 wird iOS ausgeführt, während auf dem Galaxy S Android ausgeführt wird.