Unterschied zwischen RT-PCR und QPCR

Unterschied zwischen RT-PCR und QPCR

Reverse Transkriptionspolymerasekettenreaktion (RT-PCR)

RT-PCR vs. QPCR

Fortschritte in der Biotechnologie haben dazu geführt, dass die Entdeckung von mehreren Möglichkeiten, um die Anforderungen an Organtransplantationen im Laufe der Jahre zu bewältigen. Vorher eine Person, die würde Eine freiwillige Spende eines Organs unmittelbar nach dem Tod an einen bedürftigen Patienten konnte die Operation für Transplantationen nur beschleunigen. Die kontinuierlichen Studien und Forschungen der Biologen führen zur Entdeckung von Stammzellen.



Stammzellen beziehen sich auf solche, die aus der DNA eines Embryos entnommen wurden und als Quelle für die Regeneration von Zellen dienen, die im Grunde genommen ein Klon des Organs wären, in dem sich die DNA befindet gewesen abgerufen. Während Menschenrechtsaktivisten sich für die Einstellung solcher Verfahren einsetzen, haben erfolgreiche Operationen tatsächlich die Wirksamkeit des Stammes bewiesen Zelle Entwicklungen bei Organtransplantationen.

Bevor man Stammzellen verstehen und vollständig verstehen kann, muss man sich jedoch mit den verschiedenen damit verbundenen Terminologien vertraut machen wissenschaftlich Entdeckung. Die Stammzellkultivierung befasst sich mit DNA und ihrer Kodierung. Daher ist es für Studenten oder Personen, die sich für das Gebiet interessieren, wichtig, zwischen RT-PCR und qPCR zu unterscheiden.

Die reverse Transkriptionspolymerasekettenreaktion (RT-PCR) ist eine der vielen Varianten der Polymerasekettenreaktion oder PCR. Diese Labortechnik ist in der Molekularbiologie weit verbreitet, damit die Wissenschaftler durch einen als 'Amplifikation' bezeichneten Prozess mehrere Kopien einer bestimmten DNA-Sequenz erstellen können. Der Unterschied zwischen RT-PCR und traditioneller PCR besteht darin, dass RNA zunächst umgekehrt in ihr DNA-Komplement transkribiert wird, das die reverse Transkriptase verwendet. Die neue komplementäre DNA, die die umgekehrte Transkription enthält, wird dann unter Verwendung der traditionellen PCR oder Echtzeit-PCR amplifiziert.



Die meisten Studenten, die diesen Prozess studieren, machen häufig den Fehler, die reverse Transkriptions-PCR und die Echtzeit-PCR auszutauschen, da beide ähnlich abgekürzt werden. Um Verwirrung zu vermeiden, bezeichnen Biologen die Echtzeit-PCR als quantitative Echtzeit-PCR oder qPCR.

QPCR unterscheidet sich stark von RT-PCR, da qPCR für die Messung verantwortlich ist Verstärkung wie es auftritt. Es kann gesagt werden, dass die RT-PCR den Amplifikationsprozess startet, während qPCR ihn misst, während das Verfahren stattfindet.

Unterschied zwischen RT-PCR und QPCR-1

Quantitative Echtzeit-PCR



QPCR hat die traditionelle Einwegmethode bei der Quantifizierung von DNA und RNA revolutioniert, da Biologen durch Anwendung der qPCR-Methode die Anfangskonzentration der Nukleinsäure bestimmen können, noch bevor die Ergebnisse der Reaktion beobachtet wurden und notiert.

Die Anwendung von qPCR, die heute als die leistungsstärkste und empfindlichste gilt Analyse Technik für genetische Studien hat sich erheblich erweitert. Es befasst sich derzeit mit quantitativer Genexpressionsanalyse, Genotypisierung, Pathogennachweis und Analyse von SNP sowie mit RNA-Interferenzmessungen.

QPCR wird häufig mit dem Prozess der reversen Transkription kombiniert, um die Messenger-RNA und MicroRNA zu quantifizieren, die in den Zellen von Geweben vorhanden sind, die beobachtet und mit denen experimentiert wurde. Dies ergibt dann einen weiteren sichtbaren Unterschied zwischen den beiden: RT-PCR kann für den Amplifikationsprozess verwendet werden, muss jedoch zu Quantifizierungszwecken mit qPCR fusioniert werden.



QPCR ist auch als quantitativer bekannt als das Daten kann mit fortschreitender exponentieller Wachstumsphase (log) der PCR gesammelt werden. Biologen stellen fest, dass die Menge des Nebenprodukts der PCR direkt proportional zur Menge der Template-Nukleinsäure ist, die durch qPCR gemessen wird.

Andererseits ist die RT-PCR keineswegs quantitativ wie die Beobachtung der Intensität der amplifizierten Bande auf a die Menschen Das Befolgen des festgelegten Standards einer Konzentration kann zu einer „semi-quantitativen“ Schlussfolgerung führen.

Zusammenfassung:

1.QPCR und RT-PCR sind beide Begriffe, die in der Biotechnologie verwendet werden und zur Herstellung mehrerer Kopien von DNA verwendet werden.
2. RT-PCR wird verwendet, um die umgekehrte Transkription des DNA-Codes zu amplifizieren; QPCR misst die Verstärkung.
3. RT-PCR dient zur Amplifikation, während qPCR zur Quantifizierung dient.
4. QPCR ist quantitativer Natur, RT-PCR hingegen nicht.