Unterschied zwischen Plattenspieler und Plattenspieler

DrehscheibePlattenspieler gegen Plattenspieler

Plattenspieler waren über ein Jahrhundert lang das einzige Mittel, um Musik zu spielen. Die Songs wurden auf großen Vinyl-Discs aufgenommen, die vom Stift im Tonabnehmersystem gelesen werden können. Während der Periode war es so üblich wie die DVD Spieler ist heute. Der Teil des Plattenspielers, in dem Sie die Platte platzieren, wird als Plattenspieler bezeichnet. Dies wird treffend genannt, da es sich um eine kreisförmige flache Oberfläche handelt, die sich mit konstanter Geschwindigkeit dreht, sodass eine bestimmte Länge der Platte unter dem Aufnahmearm verläuft. Der Begriff Plattenspieler wurde nach und nach zum Synonym für einen Plattenspieler und wird häufig synonym verwendet.



Plattenspieler verloren langsam Marktanteile aufgrund der Einführung besserer Musik-Player und Medien wie Kassette und digitaler CD. Diese neueren Hardwarekomponenten sind im Vergleich zum Plattenspieler kompakter und tragbarer. Es ist auch in der Lage, im Vergleich zu Schallplatten viel mehr Musik in kleineren Medien aufzunehmen.

Obwohl der Plattenspieler aus dem Rampenlicht geraten ist, haben die Leute in der Musikindustrie eine neue Verwendung für den Plattenspieler gefunden. Es wird nicht mehr zum Abspielen von Musik verwendet, sondern zum Ändern der Klangwiedergabe. Discjockeys können die Disc direkt manipulieren, indem sie sie auf dem Plattenteller von Hand vorwärts oder rückwärts bewegen. Dadurch wird das Lied einige Sekunden vor oder zurück übersprungen. Sie können das Lied auch langsam abspielen lassen, indem Sie die Drehung verlangsamen oder sogar rückwärts in die entgegengesetzte Richtung drehen. Dies wird als Scratching bezeichnet und wird häufig bei der Aufnahme neuer gemischter Tracks und in Clubs verwendet, in denen DJs mische es gerne und halte es interessant.

Der Begriff Plattenspieler und Plattenspieler wird häufig vertauscht, aber es ist sehr üblich, dass ältere Musikwiedergabegeräte als Plattenspieler und neuere elektronische Geräte als Plattenspieler bezeichnet werden. Wahrscheinlich wurde alles andere geändert oder ersetzt, weil nur der Plattenspieler vom ursprünglichen Plattenspieler-Setup übrig geblieben ist.



Zusammenfassung:
1. Ein Plattenspieler ist ein altes Musikgerät, das große Discs abspielt, während ein Plattenspieler die rotierende Plattform eines Plattenspielers ist, auf dem Sie die Disc platzieren
2. Der Begriff Plattenspieler ist allmählich zum Synonym für Plattenspieler geworden
3. Plattenspieler sind mittlerweile ziemlich selten und die Produktion wurde fast eingestellt, während sich Plattenspieler weiterentwickelt haben und zum Mischen von Musik verwendet werden