Unterschied zwischen Quarz und Calcit

Quarz gegen Calcit



Quarz und Calcit haben viele Gemeinsamkeiten, aber auch viele Unterschiede.

Während Calcit Calciumcarbonat ist, ist Quarz Siliziumdioxid. Quarz ist auch eine Kombination aus Sauerstoff und Silizium.

Lassen Sie uns zunächst den Unterschied in ihren Farben sehen. Calcit ist farblos, weiß und mit hellen Schattierungen von Orange, Gelb, Blau, Rot, Rosa, Braun, Schwarz, Grün und Grau. Auf der anderen Seite gibt es Quarz in Weiß, Bewölkt, Lila, Rosa, Grau, Braun und Schwarz.



Während Calcit einen Glanz hat, der glasig bis harzig bis stumpf ist, hat Quarz einen glasigen bis glasigen Glanz.

Sowohl Calcit als auch Quarz sind transparent und durchscheinend. Kryptokristallin ist jedoch durchscheinend bis undurchsichtig.

Calcit kommt in Rhomboeder-, Scalenoeder-, hexagonalen und pinakoiden Formen vor. Die meisten Calcitmineralien sind trigonal und pseudohexagonal. Quarz ist ein hexagonales Prisma und die massive Form umfasst kugelförmig, botryoidal und stalaktitisch.



Während die Spaltung bei Calcit in drei Richtungen perfekt ist, ist die Spaltung in Quarz in drei Richtungen schwach.

Bei der Härte gibt es Unterschiede zwischen den beiden. Quarz hat eine Härte von 7 auf Mohs Skala, während Calcitmarmor eine Härte von 3 auf der Skala hat. In Brechungsindizes hat Calcit einen Brechungsindex von 1,49 und 1,66. Im Gegenteil, Quarz hat einen Brechungsindex von 1,55.

Calcit hat seinen Namen vom griechischen „Chalix“. Die Herkunft des Quarzes ist ungewiss. Es wird jedoch gesagt, dass Quarz von der abgeleitet wurde Deutsche 'Quar'.



Zusammenfassung

1. Während Calcit Calciumcarbonat ist, ist Quarz Siliziumdioxid.

2. Während Calcit einen Glanz hat, der glasig bis harzig bis matt ist, hat Quarz einen glasigen bis glasigen Glanz.

3. Sowohl Calcit als auch Quarz sind transparent und durchscheinend. Kryptokristallin ist jedoch durchscheinend bis undurchsichtig.

4. Quarz hat eine Härte von 7 auf Mohs Skala, während Calcitmarmor eine Härte von 3 auf der Skala hat.

5. Calcit hat einen Brechungsindex von 1,49 und 1,66. Im Gegenteil, Quarz hat einen Brechungsindex von 1,55.

6. Während die Spaltung im Fall von Calcit in drei Richtungen perfekt ist, ist die Spaltung in Quarz in den drei Richtungen schwach.

7. Während Calcit einen Glanz hat, der glasig bis harzig bis matt ist, hat Quarz einen glasigen bis glasigen Glanz.

8. Calcit ist farblos, weiß und in hellen Orange-, Gelb-, Blau-, Rot-, Rosa-, Braun-, Schwarz-, Grün- und Grautönen erhältlich. Auf der anderen Seite gibt es Quarz in Weiß, Bewölkt, Lila, Rosa, Grau, Braun und Schwarz.