Unterschied zwischen PPK und PPK / S.

Pistole-946397_640
PPK vs. PPK / S.

Magst du Waffen? Wenn ja, spielen Sie bitte nicht im geringsten mit ihnen. In Bezug auf die Waffenqualität gibt es eine bestimmte Marke, die begeisterten Waffenliebhabern häufig in den Sinn kommt. Dies sind die Walther PP-Pistolen. Diese Waffen sind meist halbautomatischer Natur. PP-Pistolen sind vom Typ mit festem Lauf, und das Magazin besteht aus einer Säule. Einige seiner spezifischeren Waffen sind die PPK und die PPK / S.



Unter den beiden ist die PPK-Klasse zumindest damals die häufigste. Vollständig als Polizeipistole Kriminalmodell bekannt, wird es auch als gewöhnliche Polizeipistole oder Detektivpistole bezeichnet. Es wird als solches bezeichnet, weil es aufgrund seiner Größe besser für Undercover-Operationen geeignet ist, da es besser unter der Zivilkleidung versteckt werden kann. Es ist kleiner als die PP-Pistole und hat auch einen kurzen Griff. Dadurch wird die Magazinkapazität irgendwie verringert.

Die PPK-Pistole wurde im Jahr 1931 hergestellt und veröffentlicht. Aufgrund des reichen historischen Hintergrunds und des durchtränkten Ruhms der Waffe ist dies der Fall gewesen wird in Filmen wie der beliebten James Bond-Spielfilmserie als Markenzeichen von Bond selbst verwendet. Es war auch die Waffe, die von der Militärpolizei der Nazis benutzt wurde. Es war bekanntlich die Waffe, die Hitler bei seinem Selbstmord benutzte.

Die PPK / S-Pistole ist im Grunde die gleiche wie die PP, jedoch mit einem PPK-Schlitten. Es wurde zu einem späteren Zeitpunkt als PP und PPK entwickelt. Es wurde nach der Ratifizierung des Gun Control Act von 1968 (USA) erstellt. Dieses Gesetz hat andere Pistolenklassen verboten oder gesperrt, die nicht den „Standard“ -Richtlinien für Pistolen entsprechen. Daher war die PPK einer dieser Typen, die langsam ausgelöscht wurden. Der Importpunktetest konnte nicht um nur einen Punkt bestanden werden. Aus diesem Grund hat Walther die Eigenschaften von PP und PPK zu einer neuen Waffe zusammengeführt. Durch die Kombination des Rahmens des PP mit dem Lauf (und dem Schlitten) des PPK hat Walther die PPK / S-Version entwickelt. Das Ergebnis ist eine Waffe, die tatsächlich etwas schwerer war als ihre beiden Vorgänger. Dieses zusätzliche Gewicht (1,8 Unzen schwerer) ist jedoch der Faktor, der das PPK / S dazu gebracht hat, den Importtest zu bestehen. Damit wird Walther zum neuen Pistolenstandard.



Aktuelle Versionen des PPK / S, insbesondere die von Smith & Wesson, haben einige geringer Änderungen an seinem ursprünglichen Design. Jetzt bietet es einen besseren Schutz für den Schützen, indem es seinen Griff verlängert. Dies schützt den Benutzer vor Gleitbissen (ein häufiges Problem beim ursprünglichen PPK / S).

1. Die PPK / S ist etwas schwerer als die PPK-Pistole.

2. Die PPK / S ist im Vergleich zur PPK ein neueres Waffenmodell.



3. Das PPK / S hat den in den USA geforderten Importpunkttest bestanden.

Gesamthöhe: 104 mm

Gewicht: Das PPK / S wiegt 51 g mehr als das PPK
Das PPK / S-Magazin enthält eine zusätzliche Runde in beiden Kalibern.
Ab 2007 [Update] werden PPK / S und PPK in folgenden Kalibern angeboten: .32 ACP (mit Kapazitäten von 8 + 1 für PPK / S und 7 + 1 für PPK); oder .380 ACP (PPK / S: 7 + 1, PPK: 6 + 1).