Unterschied zwischen PDA und Smartphone

Smartphone PDA gegen Smartphone

Personal Digital Assistant oder besser bekannt als PDAs entstand aus der Notwendigkeit eines organisierten Zeitplans und einer Kontaktliste. Vor dem PDA verwendeten Geschäftsleute Organisatoren, kleine Notizbücher mit bestimmten Daten, um Ihre Termine zu schreiben, und einen alphabetischen Abschnitt, in dem Sie Ihre Kontakte schreiben können. PDAs tun dies alles, während sie mindestens Suchfunktionen hinzufügen. Ein Smartphone ist einfach eine Fusion zwischen einem Mobiltelefon und einem PDA.



Die Verbesserungen in der Mobiltelefontechnologie machten es zu einem guten Ersatz für PDAs. Ein Adressbuch und ein Kalender, in denen Sie Alarme für Ihre Termine einstellen können, sind bei Mobiltelefonen weit verbreitet. Die Funktionen eines PDA wurden jedoch auch dadurch verbessert, dass die in Mobiltelefonen enthaltenen Funktionen unzureichend wurden.

Heutzutage muss das Gerät über den grundlegenden Kontaktmanager und den Kalender sowie einige weitere Funktionen verfügen, um wirklich als Smartphone betrachtet zu werden. Die erste ist die Möglichkeit, mit einem Computer zu synchronisieren. Zweitens ist die vollständige Unterstützung für E-Mails, die für die meisten Geschäftsleute unverzichtbar geworden ist. Drittens sind Konnektivitätsoptionen wie WiFi, Bluetooth und Infrarot für die Datenübertragung. Bluetooth und Infrarot sind in Mobiltelefonen weit verbreitet, aber WiFi ist eine neuere Ergänzung. Obwohl es nicht unbedingt erforderlich ist, als Smartphone betrachtet zu werden, werden häufig Touchscreen-Displays und vollständige QWERTZ-Tastaturen angezeigt, da sie dem Benutzer die Eingabe von Daten erleichtern.

Es ist auch wichtig, dass PDAs und folglich Smartphones Programme von Drittanbietern ausführen können, um die nativen Programme auf der Plattform zu ergänzen. Anwendungen wie Cash Organizer und sogar Spiele sind aus verschiedenen Gründen ein wesentlicher Bestandteil von PDAs und Smartphones geworden.



Es ist heutzutage selten, dass nur PDA-Geräte angezeigt werden, da der Preisunterschied zwischen PDAs und Smartphones nicht mehr signifikant ist. Wenn Sie einen PDA haben, haben Sie wahrscheinlich auch ein Mobiltelefon. Daher ist es sinnvoll, diese beiden Geräte miteinander zu kombinieren.

Zusammenfassung:
1. PDAs werden verwendet, um Zeitpläne, Kontakte und Notizen zu vereinfachen
2. Smartphones können all dies tun, während sie die Funktionen eines Mobiltelefons hinzufügen
3. Smartphones sollten in der Lage sein, mit einem Computer zu synchronisieren, E-Mails zu unterstützen und Konnektivitätsoptionen zu haben
4. Smartphones verfügen normalerweise über einen Touchscreen für einfachen Zugriff und eine vollständige QWERTZ-Tastatur
5. Smartphones müssen Programme von Drittanbietern unterstützen
6. Smartphones haben aufgrund der Integration der Mobiltelefontechnologie begonnen, PDAs zu ersetzen