Unterschied zwischen Nokia N8 und Motorola Milestone

Nokia N8 gegen Motorola Milestone

Das Nokia N8 und Motorola sind zwei Smartphones, die sich in bestimmten Aspekten stark unterscheiden. Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Telefonen ist das Vorhandensein einer QWERTZ-Tastatur im Milestone, nicht jedoch im N8. Eine physische Tastatur bietet taktiles Feedback und macht es schneller und einfacher, lange Nachrichten auf dem Telefon einzugeben. Die Tastatur ist unter der hinteren Hälfte des Meilensteins versteckt und wird nach rechts verschoben, um im Querformat verwendet zu werden. Der N8 hat eine solide Schokoriegelkonstruktion und es gibt keine beweglichen Teile.

Ein weiterer großer Unterschied ist das Betriebssystem, da das N8 das neue Symbian ^ 3-Betriebssystem verwendet, während das Milestone Android 1.6 verwendet. Das Symbian ^ 3-Betriebssystem ist ziemlich neu, scheint aber alles in Schach zu halten. Auf der anderen Seite scheint Android mit Version 2.2 (Froyo) recht gut voranzukommen, aber der Meilenstein scheint ausgelassen zu sein, da Motorola kein Upgrade für den Meilenstein veröffentlicht hat.

Mit der Hardware hat der Milestone den größeren Bildschirm zwischen den beiden um nur 0,2 Zoll. Obwohl das N8 über einen kleineren Bildschirm verfügt, erhält es Punkte für ein AMOLED-Display, das einen besseren Kontrast und eine bessere Farbwiedergabe bietet als Standard-LCD-Displays. Zwischen den Speichermengen beider Telefone besteht eine große Lücke. Das N8 ist mit 16 GB internem Speicher ausgestattet, in dem Benutzer Dateien speichern können. Im Gegensatz dazu hat der Meilenstein nur 75 MB; nicht knapp genug, um ein ganzes Musikalbum aufzunehmen, geschweige denn irgendetwas anderes. Der Milestone wird mit einer 8 GB microSD-Karte geliefert, aber wenn Sie wollen mehr Sie brauchen um die Karte durch eine Karte mit größerer Kapazität zu ersetzen. Sie können dem N8 auch eine microSD-Karte hinzufügen, die die bereits im Telefon vorhandenen 16 GB erweitert.

Die Hauptattraktion des N8 ist seine weit überlegene Kamera mit ihrem 12-Megapixel-Sensor. Das der Autofokus-Funktion hinzugefügte Carl Zeiss-Objektiv kann Fotos aufnehmen, die mit denen vieler heute erhältlicher Digitalkameras mithalten können. Das Milestone verfügt über einen bescheideneren 5-Megapixel-Sensor, der für die meisten Smartphones gleichwertig ist. Der größte Nachteil ist die Unfähigkeit, 720p-Videos aufzunehmen. Obwohl dieses Problem wahrscheinlich eine Einschränkung des Android-Betriebssystems darstellt, bleibt es nach der Veröffentlichung von Froyo für den Meilenstein im Jahr 2011 noch abzuwarten.

Zusammenfassung:

  1. Der Milestone verfügt über eine QWERTZ-Tastatur, der N8 nicht
  2. Das N8 läuft auf Symbian ^ 3, während das Milestone auf Android läuft
  3. Das N8-Display ist kleiner, aber besser als das Milestone-Display
  4. Der N8 hat viel mehr Speicher als der Milestone
  5. Die N8 hat eine bessere Kamera als die Milestone