Unterschied zwischen NHL 10 und NHL 11

NHL 10 und NHL 11

In der Welt der Videospiele steigt der Grad an Hype und Begeisterung jedes Jahr, wenn die neueste Version eines bestimmten Spiels veröffentlicht wird. Glücklicherweise oder unglücklicherweise hat sich die Welt, in der wir leben, aus den Tagen entwickelt, als Outdoor-Sport am angenehmsten war. Das Spielen auf PlayStations oder Xbox ist der neue Trend. Die Produzenten der Spiele lassen nichts unversucht, wenn es darum geht, das Interesse der Zielgruppe an ihren jeweiligen Spielen aufrechtzuerhalten. Jedes Jahr eine neuere Version mit Updates für alle Teamteams, Stadien usw. und verbesserter Grafik und verbessertem Gameplay stellt sicher, dass die Leute schließlich zur neuesten Version wechseln, egal wie sehr sie die vorherige mögen. Wenn wir über NHL 10 und NHL 11 sprechen, die sehr beliebt sind, beziehen wir uns tatsächlich auf zwei Versionen der National Hockey League, die als Videospiele angeboten werden. Die NHL Serie wird von den so berühmten EA-Spielen entwickelt und von EA Sports veröffentlicht.

NHL 10 ist das 19. Spiel in der NHL-Serie. Es gab sein Debüt am Fest'09 in drei Tagen Festival das feierte die Sport des Hockeys sowie der Los Angeles Kings. Es fand vom 28. bis 30. August in LA statt. NHL 10 war das erste Spiel in der NHL-Serie, das nicht auf dem PC veröffentlicht wurde. Darüber hinaus wurde es auf der PlayStation 3 und nicht auf der PlayStation 2 veröffentlicht. das erste NHL-Spiel nach NHL 2000. Später, als NHL 11 veröffentlicht wurde, wechselten die Spieler zur neueren Version und als letzter Versuch, jeden möglichen Spieler auf die neuere Version umzustellen, wurden alle Online-Dienste für NHL 10 ab dem 1. Oktober 2011 eingestellt.

Die NHL 11 wurde anlässlich des zwanzigsten Jahrestages dieser Serie veröffentlicht. Dieses Spiel hatte auch die gleichen Produzenten und Herausgeber wie NHL 10. Es wurde jedoch am 7. September 2010 in Nordamerika veröffentlicht. Alle anderen Regionen sollten das Spiel innerhalb der nächsten zwei Wochen erhalten. Die größte Veränderung in NHL 11 war laut Produzent Sean Ramjagsingh eine Spiel-Engine, die auf den Prinzipien der Physik basierte. Dies ersetzte das alte System, das auf Animation basierte. Die Änderung war ein großer Schritt, um das Videospiel sehr realistisch zu machen. Zum Beispiel bedeutete die Bewegung der Spieler in den Spielen, diktiert durch die Gesetze der Physik, dass sie keine plötzlichen Kurven mit hoher Geschwindigkeit machen konnten und um präzise Kurven zu machen, mussten sie zuerst langsamer werden. Abgesehen davon gab es auch andere Änderungen, die das Brechen von Hockeyschlägern und so weiter beinhalteten. Dieser Effekt hat zusammen mit vielen anderen wesentlich dazu beigetragen, das Spiel immer realistischer zu machen.

NHL 11 wurde von den Spielern mit großer Freude aufgenommen. Der Unterschied zwischen NHL 10 und NHL 11 war größer als zwischen zwei aufeinanderfolgenden NHL-Spielen in der Serie. Letzterer hatte einen großen Schritt in Richtung eines vollständigen und realistischeren Videospiels gemacht. Wie alle anderen wurde zum Jahresende versucht, die neuere Version von NHL zu bewerben, und bis zum 11. Januar 2013 wurden alle Online-Dienste von NHL 11 eingestellt.

Laut Spielerkritiken haben die Spieler, die dieses Spiel nur zu Unterhaltungszwecken gespielt haben, die Änderungen nicht positiv aufgenommen. Die zerbrochenen Stöcke zum Beispiel waren für sie nichts anderes als ein Ärgernis. Sie lobten und spielten weiterhin NHL 10. Die Fans von Hockey als Sport schätzten jedoch die Veränderungen und die Tatsache, dass das Videospiel es eher zu einem echten Spiel machte!

Zusammenfassung

1. NHL 10 ist das 19. Spiel in der NHL-Serie; NHL 11, der zwanzigste, war der zwanzigste Jahrestag.

2. NHL 10 feierte sein Debüt am Fest'09 2009 in einem dreitägigen Festival, bei dem das Sport von Hockey in LA; NHL 11 wurde am 7. September 2010 in Nordamerika veröffentlicht.

3. Die größte Änderung in NHL 11 war eine Spiel-Engine, die auf den Prinzipien der Physik basierte und die Animation von NHL 10 und früheren Versionen ersetzte. machte das Gameplay realistischer.

Vier. Die Spieler, die dieses Spiel nur zu Unterhaltungszwecken gespielt haben, haben die Änderungen nicht positiv aufgenommen. Die gebrochenen Stöcke zum Beispiel waren ein Ärgernis für sie - sie lobten und spielten weiterhin NHL 10; Die Fans von Hockey als Sport schätzten jedoch die Veränderungen und die Tatsache, dass das Videospiel es eher zu einem echten Spiel machte.