Unterschied zwischen HRM und HRD

Personal HRM vs HRD

HRM steht für Personalmanagement, das sich auf die Kunst bezieht, alle Aspekte der Personalabteilung in einem Unternehmen oder einer Organisation zu verwalten. HRM zielt darauf ab, den Mitarbeitern ein optimales Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie ihre Fähigkeiten uneingeschränkt und frei einsetzen können, um die beabsichtigte Leistung des Unternehmens zu erzielen. Als Personal Management In der Regel gilt dies für große Unternehmen und Organisationen. Es gibt Unterkategorien, darunter HRD, was für Personalentwicklung steht. Dies ist eine Komponente des Personalmanagements, die sich darauf konzentriert, die Fähigkeiten der Mitarbeiter zu fördern. Da die Einstellung neuer Mitarbeiter langwierig, teuer und umständlich sein kann, wenden die meisten Unternehmen die Strategie der Personalentwicklung an, um die Langlebigkeit der Mitarbeiter im Unternehmen zu fördern, da ein Mitarbeiter dadurch wahrscheinlich die Führungsleiter schrittweise vergrößert.



Das Personalmanagement eines Unternehmens ist häufig eine eigenständige Abteilung, die sich aus verschiedenen Bereichen zusammensetzt, darunter Personalbeschaffung und -bindung, Leistungs- und Bewertungsmanagement, Personalentwicklung und Vergütung. HRD konzentriert sich jedoch nicht nur auf die Entwicklung von Fähigkeiten, sondern auch auf die persönliche Entwicklung von Mitarbeitern. Da die Bedürfnisse und Erwartungen der Menschen ständig wachsen und sich ändern, dient dieser Abschnitt des Personalmanagements speziell dazu, den Mitarbeitern dabei zu helfen, damit umzugehen und sie auf zukünftige Unsicherheiten vorzubereiten.

Im Allgemeinen müssen Fachkräfte, die in der HRM-Abteilung arbeiten, hervorragende Mitarbeiter haben Kompetenzen Dies gilt jedoch mehr für diejenigen, die insbesondere in der Personalabteilung tätig sind. Die Personalabteilung muss über Fachkräfte mit einwandfreien Fähigkeiten im Bereich Personalmanagement verfügen, da sie in der Lage sein müssen, Talente bei Personen mit unterschiedlichem Hintergrund zu realisieren. Der Abschnitt HRD befasst sich mit der Ermittlung von Stärken und Schwächen zwischen verschiedenen Mitarbeitern und der Entwicklung von Schulungsmitteln, die darauf abzielen, dass diese Fähigkeiten die anderen ergänzen.

HRD zielt darauf ab, eine überlegene Belegschaft zu entwickeln, damit das Unternehmen und einzelne Mitarbeiter ihre Arbeitsziele im Kundenservice erreichen können. Es kann einen formalen Ansatz wie in einem Klassenzimmer oder einer Laborausbildung annehmen, wenn dies zutreffend ist. Es kann auch den informellen Weg gehen, auf dem ein Mitarbeiter von seinem Vorgesetzten, normalerweise einem Manager, ein Coaching oder eine einfache Betreuung erhält.



Zusammenfassung:
1. HRD ist ein Unterabschnitt von HRM, d. H. HRD ist ein Abschnitt mit der Abteilung von HRM.
2.HRM befasst sich mit allen Aspekten der Personalfunktion, während sich HRD nur mit dem Entwicklungsteil befasst.
3.HRM befasst sich mit der Rekrutierung, Belohnungen unter anderem, während sich HRD mit der Entwicklung der Fähigkeiten von Mitarbeitern befasst.
4. HRM-Funktionen sind meist formal, während HRD-Funktionen wie Mentoring informell sein können.