Unterschied zwischen Eyetoy und Kinect

Eyetoy gegen Kinect

Viele Konsolen entfernen sich jetzt von typischen Steuerungen und experimentieren mit anderen Arten von Steuerungsmechanismen. Eyetoy und Kinect sind zwei Beispiele für Steuerungssysteme, die auf Handsteuerungen verzichten. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, mit welcher Konsole sie arbeiten. Das Eyetoy ist für die Playstation 2, während das Kinect für die Xbox 360 ist. Es gibt auch eine große Lücke in Bezug auf die Technologien, wie Sie später herausfinden würden, da das Kinect im Vergleich zum Eyetoy viel komplexer ist. Das ist im Grunde eine Webcam mit einem eingebauten Mikrofon.

Der erste große Unterschied zwischen den beiden ist der Tiefensensor im Kinect. Auf diese Weise kann der Kinect erkennen, wie weit Sie entfernt sind und ob Sie sich bewegen gegenüber oder weg. Dies, zusätzlich zu der RGB-Kamera, über die beide verfügen, bietet dem Kinect mehr Gesten, mit denen Steuerelemente verknüpft werden können.

Abgesehen von den Kameras verfügt der Kinect auch über eine Reihe von 4 Mikrofonen im Vergleich zu nur einem auf dem Eyetoy. Mit mehreren Mikrofonen kann der Kinect eingehende Audiodaten analysieren und Rauschen herausfinden und filtern. Ein Merkmal, das üblicherweise als Rauschunterdrückung oder -unterdrückung bezeichnet wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kinect berechnen kann, aus welcher Richtung die Stimme kommt von. Auf der Softwareseite kann der Kinect auch eine Spracherkennung durchführen, mit deren Hilfe festgestellt werden kann, welcher Spieler spricht. Dies ist sehr praktisch, da der Kinect mehrere Spieler gleichzeitig verfolgen kann.

Schließlich wird der Kinect motorisiert, der Eyetoy nicht. Mit dem Eyetoy, du brauchen um es einzurichten oder sich selbst zu bewegen, um sicherzustellen, dass Sie sich beim Spielen im Bild befinden. Kein großes Problem mit dem Kinect, da er versuchen würde, Sie zu finden, indem er seinen Kopf bewegt und anhand seiner anderen Sensoren urteilt. Der Sprachort ist hier sehr praktisch, da er dem Kinect eine Richtung geben kann, wo er suchen soll.

Zusammenfassung:

  1. Das Eyetoy ist für die Playstation 2, während das Kinect für die Xbox 360 ist
  2. Der Eyetoy ist viel einfacher als der Kinect
  3. Der Eyetoy kann keine Tiefe wahrnehmen, während Kinect dies tut
  4. Der Eyetoy verfügt nicht über eine Sprachunterdrückungs-Sprachposition, während der Kinect dies tut
  5. Der Eyetoy kann keine Stimmen erkennen, während der Kinect dies kann
  6. Der Eyetoy ist ziemlich fest, während sich der Kinect auf die Spur bewegt