Unterschied zwischen CDR und CD-ROM

CDR vs CD ROM
Die Leute haben immer benutzt Daten Speichergeräte zum Speichern von Musik, Spielen und anderen Information oder Daten. Während wir früher Musik auf Magnetbändern aufnehmen, verwenden wir heute digitale CDs, von denen die gängigsten sind sind CDR und CD-ROM.
CDR (Compact Disc? Recordable)
CDR ist eine vorgefertigte leere CD, auf der Daten aufgezeichnet oder gebrannt werden können. Es wurde zuerst von Philips und Sony entwickelt. Die meisten CDRs haben eine Kapazität von 80 Minuten, einige können jedoch längere Daten enthalten. CDRs können verwendet werden, bis ihre Speicher sind voll oder abgeschlossen. Sie können erst gelesen werden, nachdem sie finalisiert wurden, und alle Daten, die gebrannt wurden, können nicht gelöscht werden.
Die Daten werden in einer speziellen Farbstoffschicht gespeichert und dann mit einem Laser gebrannt, wodurch Pits und Lands entstehen, die von einem CD-Laufwerk gelesen und in digitale Einsen und Nullen umgewandelt werden können. Daten können mit den folgenden Methoden auf die CD geschrieben werden:
'Disc At Once', wobei Daten in einer Sitzung ohne Lücken auf die CD geschrieben werden, was sie zu einer schreibgeschützten CD macht.
'Track At Once', wobei die Daten einzeln geschrieben werden und die CD für weitere Eingaben offen bleibt.
Paketschreiben, bei dem Daten in mehreren Sitzungen aufgezeichnet werden, sodass der Benutzer Daten zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen kann.
Es ist ein optisches Medium mit WORM oder Write Once Read Many und es ist mit Standard-CD-Lesegeräten kompatibel. Es ist für kleine Auflagen von CDs geeignet, die nur schnelle Umdrehungen erfordern. CDRs haben eine begrenzte Lebensdauer. Der Farbstoff kann sich nach einigen Jahren zersetzen und Daten unlesbar machen.
CD-ROM (Compact Disc - Nur Lesespeicher)
CD-ROM ist eine hergestellte CD, auf der Daten gespeichert sind bereits gelagert mit den Gruben und Stegen, die bereits mit einem Stempel in die Polycarbonatbasis gedrückt oder geformt wurden. Es ist schreibgeschützt und für große Auflagen geeignet.
CD-ROMs können nicht beschrieben und nicht gebrannt werden. Alle darin gespeicherten Daten werden bereits auf die Discs gedrückt, die von digitalen Geräten wie CD-Playern und PC- oder CD-ROM-Laufwerken gelesen werden können.
Sie werden zum Verteilen verwendet Computer Software, Spiele und Multimedia-Anwendungen. Software-Distributoren, insbesondere von Computerspielen, verwenden Kopierschutzschemata, um die Ausführung ihrer Software nur auf die Original-CD-ROM zu beschränken.
Zusammenfassung
1. Compact Disc - Readable ist eine vorgefertigte leere CD, auf der Daten geschrieben und aufgezeichnet werden können, während der Nur-Lese-Speicher für Compact Disc eine hergestellte CD ist, auf der bereits Daten gespeichert sind.
2. Daten auf der Compact Disc - Lesbar können erst nach ihrer Fertigstellung gelesen werden, während Daten auf einem Nur-Lese-Speicher der Compact Disc bereits beim Kauf gelesen werden können.
3. Beide können mit jedem digitalen Gerät gelesen werden, aber Compact Disc Readable ist für kleine Läufe geeignet, während Compact Disc Read Only Memory für große Läufe geeignet ist.
4. Compact Disc Readable kann beschrieben oder gebrannt werden, während Compact Disc Read Only Memory dies nicht kann.
5. Compact Disc Readable wird von denen verwendet, die wollen um etwas aufzunehmen, während der Nur-Lese-Speicher für Compact Discs von Personen verwendet wird, die zuvor aufgenommene Spiele oder Musik möchten.