Unterschied zwischen Canon T1i und Canon T2i

Canon T1i gegen Canon T2i

Die Canon T1i und T2i, wie sie in den USA bekannt sind, werden in den meisten Regionen der Welt auch als 500D bzw. 550D bezeichnet. Wie Sie vielleicht erwartet haben, handelt es sich beim T2i um ein Upgrade des T1i, und die Upgrades sind von großer Bedeutung. Der erste Unterschied, den Sie wahrscheinlich bemerken würden, ist der Sprung der Sensorauflösung von 15 Megapixeln im T1i auf 18 Megapixel im T2i. Die Sensorauflösung bestimmt die maximale Detailgenauigkeit, die Sie mit Ihrer Kamera erfassen können.



Neben der Auflösung haben wir noch zwei weitere Verbesserungen bei der Bildgebung. Der erste ist der ISO-Bereich, der bei Ihnen ein wichtiger Faktor ist wollen Fotos zu machen, die natürliches Licht oder dessen Fehlen nutzen. Der T1i hat einen Bereich von 100 bis 3200, während der T2i einen Bereich von 100 bis 6400 hat. Die zweite Verbesserung des T2i ist die Belichtungskorrektur. Der Bereich für den T2i liegt bei ± 5,0 EV, während der für den T1i nur bei ± 2,0 EV liegt. Mit der Belichtungskorrektur kann der Benutzer einstellen, wie lange das Bild belichtet wird, um das richtige Aussehen zu erzielen.

Obwohl beide Kameras aufnehmen können HD Bei Videoqualität ist der T2i bei dieser Aufgabe besser, da er Videos mit einer höheren FPS-Anzahl aufnehmen kann. Bei 1080p kann der T2i 30 fps aufnehmen, während der T1i maximal 20 fps hat. Dies führt auch zu niedrigeren Auflösungen, da der T2i die vollen 60 fps bei 720p und niedriger haben kann, während der T1i eine maximale Auflösung von 30 fps hat.

Schließlich kann nur der T2i SDXC-Karten akzeptieren. SDXC ist nur eine weitere Variante der beliebten SD-Speicherkarte, hat jedoch einen Kapazitätsbereich von 32 GB bis 2 TB (2048 GB). Der T1i kann nur SD- und SDHC-Karten akzeptieren, was heutzutage für die meisten Benutzer ausreichend sein sollte. Der T2i kann auch diese beiden Kartentypen lesen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie die älteren Karten, die Sie derzeit haben, nicht verwenden können. Es bietet Ihnen lediglich die Möglichkeit, auf SDCX-Karten umzusteigen, wenn Sie möchten.



Zusammenfassung:

1. Der T2i verfügt über einen 18-Megapixel-Sensor, während der T1i über einen 15-Megapixel-Sensor verfügt

2. Der T2i hat einen breiteren ISO-Bereich als der T1i



3. Der T2i hat einen größeren Belichtungskorrekturbereich als der T1i

4. Das T2i kann Videos besser aufnehmen als das T1i

5. Der T2i kann SDXC-Karten akzeptieren, der T1i nicht