Unterschied zwischen Canon Kiss X4 und Canon 550D

Canon Kiss X4 gegen Canon 550D

Wenn Sie ein Benutzer des Kiss X3 oder des 500D sind und Ihre Kamera aktualisieren möchten, sich aber nicht entscheiden können, ob der Kiss X4 oder der 550D besser ist, ist Ihr Problem tatsächlich nicht so schwer zu lösen. Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, haben der Kiss X4 und der 550D in allen Aspekten die gleichen Spezifikationen. Das liegt daran, dass sie genau gleich sind und sich nur durch ihre Namen unterscheiden, die auf dem Kameragehäuse deutlich angegeben sind. Ohne den Namen gibt es keinen anderen Unterschied.

Sie werden diese beiden Kameras wahrscheinlich nicht nebeneinander in Ihrem örtlichen Geschäft sehen, da jede in einer anderen Region verkauft wird. Der Kiss X4 wird nur in Japan verkauft, während der 550D außerhalb Japans und Nordamerikas erhältlich ist. es ist dort als T2i bekannt. Es mag seltsam erscheinen, dieselbe Kamera unterschiedliche Namen zu nennen, aber es scheint, dass der Moniker Kiss X4 Teil der Marketingstrategie von Canon ist, da die 550D der Standard-Namenskonvention von Canon folgt, dh 5D, 7D, 300D, 400D und so weiter.

Da sie genau gleich sind, sollte die Erörterung der Spezifikationen des einen auf den anderen anwendbar sein. Zunächst ist die 550D mit einem 18-Megapixel-Sensor ausgestattet, der mit einem Digic 4-Bildprozessor gekoppelt ist. Es können kontinuierlich Fotos von bis zu 5184 × 3456 mit bis zu 3,7 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Oder volle 1080p HD Video mit 30 Bildern pro Sekunde. Es verfügt über einen 9-Punkt-Autofokus-Sensor und 63 Zonen für die Auswertungsmessung. Der LCD-Monitor auf der Rückseite des 550D misst 3 Zoll und hat eine Auflösung von 1 Megapixel.

Die 550D ist sowohl mit EF- als auch mit EF-S-Objektiven kompatibel. Daher sollte es kein Problem geben, wenn Sie bereits teure Objektive für Ihre ältere Canon-Kamera gekauft haben. Ein BG-E8-Batteriegriff kann ebenfalls hinzugefügt werden, um die Batterielebensdauer zu verlängern und die Handhabung der Kamera zu verbessern. Der Speicher ist mit dem 550D kein Problem, da er SD-, SDHC- und SDXC-Karten für eine maximale Kapazität von bis zu 2 TB auf einer einzelnen Karte aufnehmen kann. Die Fernsteuerung der Kamera kann auch über eine Kabelfernbedienung vom Typ E3 oder über eine RC-6-Fernbedienung erfolgen.

Zusammenfassung:
1. Die Kiss X4 und die 550D sind genau die gleiche Kamera
2. Der Kiss X4 wird in Japan verkauft, während der 550D weltweit verkauft wird