Unterschied zwischen Canon EOS 450D und Nikon D80

Canon EOS 450D vs. Nikon D80

Das Kanon EOS 450D und Nikon D80 ist am oberen Ende der Prosumer-Reihe von Kameras, die ausgerichtet sind gegenüber Hobby- und Amateurfotografen. Diese Kameras bieten im Vergleich zu den Einstiegsangeboten der einzelnen Unternehmen etwas mehr. Der auffälligste Unterschied zwischen den beiden in Bezug auf die Spezifikationen besteht im Sensor. Die 450D verfügt über einen 12-Megapixel-CMOS-Sensor, während die D80 nur über einen 10-Megapixel-CCD-Sensor verfügt. Offensichtlich kann die 450D mit jeder Aufnahme mehr Details erfassen, da ihr Sensor eine höhere Auflösung hat. CMOS-Sensoren sind auch CCD-Sensoren ein bisschen überlegen. Obwohl beide bei niedrigen Leistungen gleich gut abschneiden HAUPT Einstellungen leiden CCD-Sensoren unter erhöhten Rausch- und Bloom-Effekten bei höheren ISO-Einstellungen. Dies ist einer der Gründe, warum professionelle High-End-Kameras CMOS-Sensoren anstelle von CCD verwenden.

Am hinteren Ende der Kameras verfügt die 450D über einen 3-Zoll LCD Bildschirm. Dies ist deutlich größer als die 2,5 Zoll LCD das würden Sie auf der D80 finden. Trotz der gleichen Auflösung können Sie auf dem größeren Bildschirm mehr Bilder sehen, wenn Sie die von Ihnen aufgenommenen Aufnahmen anzeigen. Bei Serienaufnahmen ist die 450D auch etwas besser als die D80. Es wird mit 3,5 Bildern pro Sekunde aufgenommen, während die D80 mit 3 Bildern pro Sekunde aufnimmt.

Wenn es um den Akku geht, hat der 450D eine geringere Kapazität als der D80. Der D80 verfügt über einen 1500-mAh-Akku, während der 450D nur 1050 mAh benötigt. Mit dem kleineren Akku können Sie weniger Fotos vor sich aufnehmen brauchen um den Akku wieder aufzuladen. Obwohl dies nicht so groß ist Problem Für Gelegenheitsfotografen ist es für schwere Schützen möglicherweise einschränkend, den kleineren Akku einzuschränken. Sie können die Akkukapazität erhöhen, indem Sie einen optionalen Griff hinzufügen AA Batterien. Eine weitere Maßnahme, die Canon ergriffen hat, um die Akkulaufzeit zu verlängern, ist der zusätzliche Augensensor, der beim D80 nicht verfügbar ist. Es kann erkennen, wann Sie die Kamera an Ihr Gesicht halten und das LCD ausschalten, um Strom zu sparen.

Zusammenfassung:
Die 450D verfügt über einen 12-Megapixel-CMOS-Sensor, während die D80 über einen 10-Megapixel-CCD-Sensor verfügt
Die 450D hat einen größeren LCD-Bildschirm als die D80
Die 450D ist bei Serienaufnahmen etwas schneller als die D80
Der 450D hat im Vergleich zum D80 einen Akku mit geringerer Kapazität
Der 450D ist mit einem Augensensor ausgestattet, der D80 hingegen nicht