Unterschied zwischen Blackberry Curve und Pearl

Brombeerkurve Blackberry Curve gegen Pearl

Wenn es darum geht Smartphones Eine Handy-Linie ist dem Spiel wirklich voraus. Das Brombeere Die Telefonreihe von RIM hat die Art und Weise, wie Menschen Smartphones wahrnehmen, revolutioniert. Was erwartet man also von Blackberry? Ist es nur das WiFi, das GPS, die E-Mail-Konnektivität oder die volle Tastaturfunktionalität? Dennoch setzen neuere Modelle dieser Telefonmarke Maßstäbe für ihre Konkurrenten. Zwei davon sind die Kurve und die Perle.



Das Kurve und das Pearl sind zwei High-End-Mobilgeräte von Blackberry. Sie haben ähnliche Merkmale, unterscheiden sich jedoch in mehreren Schlüsselbereichen. Aber man würde eine bessere Erfahrung mit der Blackberry Curve erwarten, da es sich im Vergleich zur Pearl um ein neueres Modell handelt. Letzteres wurde erst im dritten Quartal 2006 zum Verkauf freigegeben. Es ist das Pionier-Blackberry-Telefon für Kamera- und Medienwiedergabesoftware. Ab dem Jahr 2007 hat Blackberry bereits (in der Reihenfolge der Veröffentlichung) drei verschiedene Modelle der Blackberry-Kurve auf den Markt gebracht: 8300, 8900 und 8500.

Wie vergleichen sich die physikalischen Eigenschaften der Curve-Serie mit den früheren Pearl-Serien? Obwohl sie relativ gleich dick sind, sind die neueren Curve-Smartphones tatsächlich schwerer als die Pearl, etwa 0,7 Unzen mehr. Wenn Sie ein Wort über die Tastatur des Telefons eingeben und das Gerät sofort erraten, was Sie eingeben, um eine schnellere Codierungsantwort zu erhalten, ist die Kurve zuverlässiger als die Perle. Mit einer scheinbar breiteren Tastatur (in voller Größe) ist die Kurve eine bessere Wahl für SMS-Nachrichten, SMS-Komfort und mobile Codierung von Daten. Die Pearl-Serie wird nur mit einem geliefert QWERTY Tastaturschnittstelle. Der Bildschirm ist auch besser für die Kurvenmodelle, da er größer und breiter ist. Mit einem 2,5-Zoll-Bildschirm, auf dem ein Bildschirmbild von 320 x 240 Pixel angezeigt wird, stellt die Kurve den 240 x 260 Pixel großen Bildschirm der Perle in den Schatten.

Zu den weiteren Funktionen, die in der Blackberry-Kurve weit fortgeschritten sind, gehört eine versierte 2-Megapixel-Kamera mit integriertem Blitz, mit der Sie großartige Bilder in Räumen mit schlechter Beleuchtung aufnehmen können. Das Aufnehmen von Porträtbildern war für das Blackberry-Telefon noch nie so praktisch. Dies ist wirklich ein Schritt höher als bei den ersten Modellen von Pearl, die nur mit einer 1,33-Megapixel-Kamera ausgestattet sind. Die Curve-Serie bietet auch eine hervorragende Medienwiedergabeanwendung von Roxio. Es wird gesagt, dass diese Serie mehr Medientypen unterstützen kann als ihre früheren Vorgänger.



1. Das Curve ist eine neuere Smartphone-Linie von Blackberry im Vergleich zum Pearl.

2. Die Kurve ist etwas schwerer als die Perle.

3. Die Kurve hat eine bessere Tastatur oder alphanumerische Pads in voller Größe als die Perle.



4. Die Kurve hat einen größeren Bildschirm in Bezug auf Diagonale und Pixel als die Perle.

5. Die Kurve verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera im Vergleich zu den frühesten Modellen von Pearl, die nur eine 1,33-MP-Kamera hat. Die Kurve soll auch mehr Medienformate erkennen.