Unterschied zwischen For- und While-Schleife

Bevor wir in den Unterschied zwischen für und springen während Schleife, wir müssen zuerst das Konzept der Schleife verstehen. Wenn Sie sich für Programmierung interessieren, kennen Sie sich bereits mit Schleifen aus. Wir werden versuchen, es kurz zu halten. Fast jede Programmiersprache hat ein Konzept namens loop, das beim Ausführen einer einzelnen hilft Block von Code mehrmals. Bei der Programmierung müssen wir die Anweisungen häufig mehrmals ausführen. In diesem Fall kann eine Schleife verwendet werden. Schleifen sind äußerst praktisch in Situationen wie dem Durchlaufen von Datenstrukturen oder dem Durchlaufen großer Datenmengen, um Junk-Daten herauszufiltern.

Wenn Sie eine Schleife innerhalb eines Programms verwenden, können Sie einen Befehlssatz schreiben, der mehrere Datensätze verarbeitet. Dies beinhaltet das Wiederholen einer Gruppe von Anweisungen eines Programms entweder eine bestimmte Anzahl von Malen oder bis eine logische Bedingung erfüllt ist. In den meisten Fällen wissen wir, wie oft die Schleife wiederholt werden muss, während sie manchmal unbekannt ist und die Schleife wiederholt wird, bis die Bedingung erfüllt ist. Für und Während sind die allgemeinen Schleifensteuerungsanweisungen gebraucht in der C-Programmierung zusammen mit der Do-While-Schleife. Wir betrachten die beiden eingangsgesteuerten Schleifen im Detail, um den Unterschied zwischen den beiden zu verstehen.



Was ist For Loop?

Eine for-Schleife ist eine Eingabesteuerungsanweisung, die für die wiederholte Ausführung bestimmter Anweisungen zusammen mit dem wiederholten Testen verwendet wird, ob ein bestimmter Ausdruckswert entweder wahr oder falsch ist. Die for-Schleife wird für bestimmte Schleifen verwendet, wenn die Anzahl der Iterationen bekannt ist. Bestimmte Schleifen sind solche, die eine bestimmte Anzahl von Schleifen durchlaufen. For-Schleifen werden nur verwendet, um den Code etwas kürzer zu machen, aber auch um anderen C-Programmierern das Lesen zu erleichtern. Es erscheint angemessen, wenn die Initialisierung und das Inkrement logisch zusammenhängen und einzelne Anweisungen sind. Die for-Anweisung verwendet eine Regelungsvariable, die Ihnen automatisch drei Aktionen in einer kompakten Anweisung zur Verfügung stellt: Initialisierung, Auswertung und Inkrementierung.



Was ist While-Schleife?

Im Gegensatz zu for loop, while-Schleife wird für unbestimmte Schleifen verwendet, bei denen die Anzahl der Iterationen nicht bekannt ist. Dies bedeutet, dass die Schleife unendlich oft ausgeführt wird, bis die Bedingung erfüllt ist. Dies ist die einfachste Schleifensteueranweisung, die in der C-Programmierung zum Ausführen unbestimmter Schleifen verwendet wird. Es führt eine Zielanweisung wiederholt aus, solange die angegebene Bedingung erfüllt ist. Es ist die grundlegendste Schleife in der Programmierung mit nur einer Steuerbedingung, die ausgeführt wird, solange die Bedingung erfüllt ist. Sobald die Bedingung falsch wird, stoppt sie die Ausführung der Schleife und übergibt das Steuerelement an die Anweisung unmittelbar nach der while-Schleife. Dies ist angemessen, da Sie nicht genau wissen, wie oft der Benutzer die Schleife wiederholen möchte.

Unterschied zwischen For- und While-Schleife

Grundlagen

- Während sowohl für als auch while Eingabesteuerungsschleifen verwendet werden, um Codeblöcke mehrmals wiederholt auszuführen, unterscheiden sie sich in ihrer Funktionalität. Die for-Schleife ist der while-Schleife in Bezug auf Speicherverbrauch und Geschwindigkeit ziemlich ähnlich. Die for-Schleife ist jedoch vorzuziehen, wenn Sie genau wissen, wie oft die Schleife wiederholt werden muss. Im Gegenteil, while-Schleife ist geeignet, wenn die genaue Anzahl der Iterationen nicht bekannt ist, was bedeutet, dass Sie nicht wissen, wie oft die Schleife wiederholt werden muss.

Syntax

- Die Syntax für 'for loop' lautet:



für (Ausdruck 1; Ausdruck 2; Ausdruck 3)

{ // Aussagen….

}}



Hier ist Ausdruck 1 = Initialisierungsanweisung; Ausdruck 2 = Bedingung für eine Schleife; und Ausdruck 3 = Update-Anweisung.

Die Syntax für 'while-Schleife' lautet '

während (Bedingung)

{ // Anweisung (en)…

}}

Hier kann eine Anweisung eine einzelne oder ein Block von Anweisungen sein. Die Schleife wird so lange ausgeführt, bis die Bedingung erfüllt ist, und wird beendet, sobald die Bedingung falsch ist.

Verwenden

- Die for-Schleife wird verwendet, wenn ein Benutzer eine bestimmte Anzahl von Malen ausführen möchte. Es ist eine Eingabesteuerungsanweisung, die für die wiederholte Ausführung bestimmter Anweisungen verwendet wird. Dies ist vorzuziehen, wenn wir genau wissen, wie oft die Schleife im Voraus wiederholt wird. Die while-Schleife wird dagegen für unbestimmte Schleifen verwendet, was bedeutet, dass wir keine Ahnung haben, wie oft die Schleife genau wiederholt werden soll. Die while-Schleife wird unendlich oft fortgesetzt, bis die Bedingung erfüllt ist.

Bedingung

- Eine for-Schleife hat a Zähler Variable, mit der der Entwickler angeben kann, wie oft die Schleife ausgeführt wird. In der C-Programmierung können for-Schleifen ihren Zähler haben Variablen in der Erklärung selbst deklariert. Im Gegenteil, es gibt keine eingebaute Regelungsvariable mit einer while-Schleife. Stattdessen können Sie jede Bedingung angeben, die entweder einen True- oder einen False-Wert ergibt. Wenn die Bedingung für eine for-Schleife nicht angegeben ist, wird die Schleife unendlich oft wiederholt, während im Fall einer while-Schleife ein Kompilierungsfehler angezeigt wird.

Für vs. While-Schleife: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von For vs. While Loop

Während beide Eingangsregelkreise ziemlich ähnlich sind und im Grunde den gleichen Zweck erfüllen, unterscheidet sich die Anatomie einer for-Schleife geringfügig von einer while-Schleife. Eine while-Schleife hat keine eingebaute Regelungsvariable wie die for-Schleife. Stattdessen muss ein Ausdruck angegeben werden, der einem in einer for-Schleife angegebenen Testausdruck ähnelt. Bei einer while-Schleife wird der Ausdruck jedoch angegeben, um die Bedingung auf einen True- oder False-Wert auszuwerten. Im Gegensatz zur for-Schleife wird die while-Schleife verwendet, wenn wir keine Ahnung haben, wie oft die Schleife ausgeführt wird.