Unterschied zwischen 4G-Netzwerk und 5G-Netzwerk

4G Network vs 5G Network

Die Diskussion über 4G- und 5G-Netze ist angesichts dieser beiden etwas verfrüht sind noch nicht wirklich hier. Dies ist ein Fall, in dem der Hype schneller als die Realität ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass es eine gute Idee ist, 4G zu überspringen und direkt mit 5G zu arbeiten, halten Sie nicht den Atem an. 4G wäre wahrscheinlich in ein paar Jahren weit verbreitet, aber 5G wird für ein weiteres Jahrzehnt oder so nicht mehr existieren. Mobile WiMax und LTE, auf die die Telekommunikationsunternehmen so sehr gespannt sind Anruf 4G, erfüllen nicht wirklich die Anforderungen, um sich als 4G-Technologie zu qualifizieren.

4G-Netze sollten je nach Anforderung 100 Mbit / s auf Mobilgeräten oder 1 Gbit / s auf stationären Anwendungen erreichen können. Da 5G 4G gelingen würde, ist es selbstverständlich, dass es viel schneller sein sollte. Um wie viel ist noch nicht wirklich in Stein gemeißelt. Die maximalen Download-Raten von WiMax und LTE betragen 128 Mbit / s und 100 Mbit / s und liegen weit unter den 1 Gbit / s, die LTE Advanced erreichen sollte. eine echte 4G-Technologie.

Wie bereits Es wurde noch nichts über 5G festgelegt, aber wenn die herumgeworfenen Ideen einbezogen würden, wäre 5G deutlich besser. Anstelle der terrestrischen Basisstationen, die von 2G, 3G und bald von 4G verwendet werden, würde 5G HAPS- oder hochgelegene stratosphärische Plattformstationen verwenden. Dies sind im Grunde genommen Flugzeuge, die in stationären Positionen zwischen 17 km und 22 km von der Erdoberfläche fliegen und sich wie ein Satellit verhalten, der Abdeckung bietet. Dies würde einen direkteren Weg für das Signal bereitstellen und den durch hohe Strukturen verursachten Blockierungseffekt verringern. Aufgrund der Höhe kann die Basisstation auch einen viel größeren Bereich abdecken. Auf diese Weise werden Probleme außerhalb des Versorgungsbereichs reduziert, wenn nicht sogar beseitigt. Selbst auf See, wo landgestützte Türme nicht erreichbar wären, könnte eine Abdeckung verfügbar sein.

Wenn das alles zu futuristisch klingt, liegt es daran, dass es so ist. Denken Sie daran, dass 4G-Technologien dies tun würden ebenfalls klingt vor einem Jahrzehnt zu futuristisch. Lassen Sie uns zunächst nur mit 3G- und 3.9G-Netzwerken (der richtige Name für LTE und WiMax) zufrieden sein.

Zusammenfassung:

1. 4G-Netze sind fast da, während 5G-Netze ungefähr 10 Jahre von der Realität entfernt sind
2. 4G-Netze wären langsamer als 5G-Netze
3. 4G-Netze sind auf terrestrische Basisstationen angewiesen, 5G-Netze hingegen nicht
4. 4G-Netzabdeckung wäre immer noch problematisch, 5G-Netze jedoch nicht