Bürgerkriegszeiten

Amerikas Bürgerkrieg: Kavallerie-Überfall von Oberst Benjamin Grierson im Jahr 1863

Oberst Grierson, der die Razzia leitete, fehlte das Flair konföderierter Kollegen wie J.E.B. Stuart, aber seine Intelligenz und Kreativität machten ihn zu einem hervorragenden Führer. Nachdem sein Überfall erfolgreich war, gaben ihm Illustratoren für Zeitungen aus dem Norden wie Harper's Weekly ein schneidiges Bild, das seinen Leistungen entsprach. Von Bruce J. Dinges

Entdecken Sie: Die letzte Lebensader

Bis Ende 1864 war Wilmington der einzige Hafen, der noch von den Rebellen kontrolliert wurde. Trotz der Bundesblockade schafften es schätzungsweise 80% der Waren durch.